Skip to main content

SC Paderborn gibt nach Tietz und Yeboah den dritten Neuzugang bekannt: Philipp Klement vom 1. FSV Mainz 05

Die Transferperiode neigt sich in allen Ligen dem Ende zu und doch konnte der SC Paderborn, Tabellenführer in der 3. Liga, noch einmal zuschlagen. Die Paderborner konnten mit Philipp Klement einen neuen Mittelfeldspieler verpflichten. Der 25-jährige kommt vom 1. FSV Mainz 05 an die Pader und absolvierte für die U20 Nationalmannschaft bereits zwei Spiele. Schon in der Winterpause konnten mit Phillip Tietz und Kwame Yeboah zwei wichtige Stürmer verpflichtet werden. Klement hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison unterschrieben, eine Verlängerung um zwei Jahre wird fällig, wenn der SC Paderborn den Weg in die 2. Bundesliga schafft.

Markus Krösche und Steffen Baumgart äußern sich sehr positiv über die Neuverpflichtung

„Wir freuen uns, dass wir mit Philipp Klement nach den Verpflichtungen von Phillip Tietz und Kwame Yeboah in der Winterpause einen weiteren Spieler mit großer Perspektive für uns gewinnen konnten. Er kann mit seinen fußballerischen Fähigkeiten den Unterschied ausmachen und ein prägender Spieler in Paderborn werden“, so Sport-Chef Markus Krösche. Und natürlich brachte auch Cheftrainer Steffen Baumgart seine Freude zum Ausdruck: „In der Rückrunde der laufenden Saison 2017/2018 wollen wir weiter dominant agieren und unsere offensive Spielidee durchsetzen. Philipp kann uns dabei helfen und ist eine wertvolle zusätzliche Option im Kader.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X