Skip to main content

Schalker Stambouli will ordentlichen Saisonstart in Bremen bestätigen

Anders als die meisten seiner Kollegen musste Benjamin Stambouli 16 Wochen auf sein nächstes Bundesligaspiel am vergangenen Wochenende gegen den VfB Stuttgart warten. Für die ersten zwei Spieltage war er rotgesperrt, also folgte erst beim 3:1 über die Schwaben sein Saisondebüt – welches allerdings ziemlich gelungen war. Dasselbe kann man auch über den Saisonstart des FC Schalke 04 sagen. 6 Punkte aus 3 Spielen sind ordentlich. Nun will Benjamin Stambouli diesen guten Start und auch seine Leistung am nächsten Spieltag, Samstag, 16.09.2017, bei Werder Bremen bestätigen.
Zwar sieht Stambouli definitiv noch Verbesserungsbedarf, doch der Sieg sei am Ende verdient gewesen. Ähnliches soll auch an der Weser gelingen.

Nächster Sieg soll nun an der Weser folgen

Der 27-Jährige, der einst in Frankreich Nationalspieler für die U21 war, lobt besonders den neuen Trainer Domenico Tedesco, der immer wieder viele Anweisungen geben. Das helfe Stambouli, sich zu orientieren. So hatte er gegen den VfB Stuttgart auch keine Probleme damit, von der Dreierkette auf die Sechserposition zu wechseln. Wo er nun gegen Werder Bremen spielen werde, solle natürlich ebenfalls der Trainer entscheiden. Das schlechte Erlebnis beim letzten Spiel in Bremen (0:3-Niederlage) habe man zwar nicht vergessen. Dieses Mal fahre man aber mit breiter Brust an die Weser. Stambouli bestätigt dieses Selbstvertrauen, indem er klar sagt, dass man am Samstag ab 15.30 Uhr auf nichts anderes als Sieg spielen werde.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X