Skip to main content

Schnappt sich Atletico Argentinien-Juwel Exequiel Palacios?

Atletico Madrid

Foto: imago/PanoramiC

Bei Atletico Madrid scheinen die Personalplanungen für die neue Saison schon langsam wieder zu beginnen. Zumindest will die spanische Sportzeitung „as“ erfahren haben, dass die Rojiblancos ein neues Mittelfeldjuwel in Argentinien an der Angel haben. Objekt der Begierde ist demnach Exequiel Palacios. Das 19-jährige Mittelfeldtalent von River Plate wurde angeblich intensiv von der Scoutingabteilung des Europa League-Champions unter die Lupe genommen. Dass sich Atletico gerne in Argentinien nach hoffnungsvollen Nachwuchskräften umschaut überrascht nicht, zumal Erfolgstrainer Diego Simeone bekannt für seinen guten Draht in seine Heimat ist.

Palacios debütierte für Argentinien

Palacios stammt aus der Jugend von River Plate und schaffte vor anderthalb Jahren den Sprung zu den Profis. Für den argentinischen Topklub hat der nur 1,70 Meter große und technisch beschlagene Spielgestalter bereits 33 Pflichtspiele bestritten und verzeichnete dabei starke neun direkte Torbeteiligungen (4 Tore, 5 Vorlagen). Palacios ist vornehmlich im offensiven Zentrum beheimatet, kann aber auch im linken oder rechten Mittelfeld eingesetzt werden. Als Belohnung für seine starke Entwicklung durfte der Youngster im vergangenen Monat darüber hinaus sein Debüt in der A-Nationalmannschaft feiern und stand in den Testspielen der Gauchos gegen Guatemala (3:0), wo ihm gleich eine Vorlage glückte, und Kolumbien (0:0) jeweils in der Startelf.

Palacios mit attraktiver Ausstiegsklausel

Bei River Plate ist Exequiel Palacios zwar noch mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet, allerdings ist in diesem eine Ausstiegsklausel verankert. Dem Vernehmen nach beläuft sich diese auf 15 Millionen Euro – das dürfte das Interesse von Atleti zusätzlich steigern. Und da die Rojiblancos mit Saul Niguez und Koke nur über zwei gelernte Spieler für die Achter-Position verfügen, ist zusätzliche Verstärkung durchaus angebracht.

In La Liga legte Atletico Madrid einen durchwachsenen Saisonstart hin und hat nach sieben Spielen drei Siege und zwölf Punkte auf der Habenseite. Am Samstagabend holte man auswärts im Stadtderby bei Real Madrid mit der Nullnummer aber immerhin einen Punktgewinn, rutsche allerdings auf den 4. Platz ab.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X