Skip to main content

Schnappt sich Tottenham Hotspur Gladbach-Flirt Alassane Plea

Mit Niclas Füllkrug hat Borussia Mönchengladbach seinen Wunschstürmer auserkoren, doch bislang lehnte Hannover 96 die eingereichten Angebote für den Torjäger ab. Darüber hinaus wird auch seit Wochen Alassane Plea vom OGC Nizza am Bökelberg gehandelt. Der 25-jährige Franzose konnte mit 16 Toren in 35 Spielen der Ligue 1 auf sich aufmerksam machen, was aber natürlich auch anderen Klubs nicht entgangen ist. Allen voran Tottenham Hotspurs scheint drauf und dran zu sein, den Gladbachern den Stürmer wegzuschnappen. Denn wie „RMC“ berichtet, wollen sich die Londoner unbedingt die Dienste des Angreifers sichern und sollen auch schon ein konkretes Angebot für den Rechtsfuß eingereicht haben.

Tottenham mit 26 Mio.-Offerte für Plea

Die gebotene Summe soll sich auf 26 Millionen Euro belaufen und offenbar ist Nizza von der Offerte nicht abgeneigt. Denn dem Vernehmen nach befinden sich die beiden Klubs bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen, sodass ein Wechsel von Plea auf die Insel immer näher rückt.

Ob Gladbach bei diesen Summen überhaupt mitbietet, bleibt abzuwarten. Bislang ist Matthias Ginter der teuerster Neuzugang der Vereinsgeschichte, für den die Fohlen im vergangenen Sommer 17 Millionen Euro an Borussia Dortmund überwiesen. Fakt allerdings ist, dass die Borussia im Wettbieten mit Tottenham mehr oder weniger chancenlos wäre.

Plea als Son-Nachfolger?

Bei den Spurs könnte Plea durchaus als Ersatz von Heung-Min Son fungieren. Der Stürmer liebäugelt mit einem Wechsel und wird von Manchester United, dem FC Liverpool und FC Arsenal umworben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X