Skip to main content

Schweden gegen Italien am 10.11.2017: Die möglichen Aufstellungen

Am heutigen Freitag, den 10.11.2017 werden die Playoffs in Europa für die Fußball WM 2018 in Russland fortgesetzt. Nachdem die Schweiz gestern in Nordirland 1:0 gewonnen hat und die Kroaten die Griechen von Michael Skibbe mit 4:1 vom Platz fegten, steht heute das vermeintliche Spitzenspiel an. Schweden empfängt nämlich Italien. Ab 20.45 Uhr geht es in der Friends Arena in Solna zur Sache. Wir blicken auf die möglichen Aufstellungen.

So könnte Schweden gegen Italien auflaufen

Die Schweden müssen in diesen beiden alles entscheidenden Duellen um das WM-Ticket im Hinspiel auf Mikael Lustig verzichten, der gesperrt ist. Dafür hat Albin Ekdal vom Hamburger SV seine Verletzungsprobleme überwunden und wird heute wohl in der Startelf stehen. Gemeinsam mit Sebastian Larsson wird er wohl wieder die zentrale Mittelfeldachse der Schweden einnehmen. Zudem dürfte Trainer Janne Andersson natürlich auch auf Emil Forsberg von RB Leipzig zurückgreifen. Somit stehen aller Voraussicht nach beide Bundesligaspieler im Kader der Schweden in der Startelf. Wir gehen von folgender Startelf bei den Gastgebern aus:

Olsen – Augustinsson, Lindelof, Granqvist, Krafth – Forsberg, Larsson, Ekdal, Claesson – Berg, Toivonen (Guidetti)

Die mögliche Aufstellung der Squadra Azzurra

Bei Italien wiederum gab es gestern im Training einen herben Dämpfer. Denn Simone Zaza zog sich eine Knieverletzung zu und wird am Freitag ausfallen. Während man in Deutschland den Namen Zaza vor allem aufgrund seines lächerlichen Elfmeters gegen Deutschland bei der EM 2016 in Verbindung bringt, so hat der Stürmer derzeit bei seinem Klub FC Valencia einen Lauf und gehört zu den Schlüsselspielern des Tabellenzweiten in Spanien. Zudem werden auch Stephan El Shaarawy, Leonardo Spinazzola und Danilo D’Ambrosio nicht zum Kader gehören. Anstelle von Zaza dürfte wohl Andrea Belotti neben Ex-BVB-Stürmer Immobile in der Startelf stehen. Gian Piero Ventura könnte diese Startelf ins Rennen schicken:

Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Candreva, Parolo, De Rossi, Verratti, Darmian – Immobile, Belotti.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X