Skip to main content

Schweinfurt gegen Eintracht Frankfurt im DFB Pokal: Willy-Sachs-Stadion ausverkauft

Das Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt ist in Erwartung an die zweite DFB-Pokalrunde gegen Bundesligisten Eintracht Frankfurt bereits seit Tagen ausverkauft. 15.000 Karten wurden verkauft, 3000 Fans der Eintracht werden erwartet und weitere 1000 Plätze werden auf den „normalen Plätzen“ von den Gästen beansprucht. Das Stadion öffnet um 18:30 Uhr, bereits um 15:00 Uhr öffnen Bratwurstbuden und Limo-Stände. „David will Goliath umstoßen“, sagt Frankfurt Trainer Kovac und fügt an: „Ich gehe davon aus, dass das nicht klappt.“

Schweinfurt soll nicht unterschätzt werden

Allerdings mahnt der Trainer vor dem Viertligisten – das ist ja auch sein Job. „Das wird kein Selbstläufer. Wir dürfen Schweinfurt nicht auf die leichte Schulter nehmen“, betont der Coach und stellt klar: „Dafür werde ich sorgen.“ Er wird wohl auch mit Rotationen arbeiten: „Jeder, der spielt, hat die Chance, sich zu empfehlen – oder sich eben nicht zu empfehlen. Es liegt an jedem selbst.“ Kovac überlässt nichts dem Zufall und hat den Gegner bei sechs Gelegenheiten beobachten lassen. „Ich nehme das Spiel ernst, ich will weiterkommen“, so der Trainer.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X