Skip to main content

Sebastian Stolze wechselt fix zum SSV Jahn Regensburg

Foto: SSV Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg hat nun den zweiten Leihspieler fix für die kommenden Jahre verpflichtet. Denn der bisher ausgeliehene Sebastian Stolze wird fest vom VfL Wolfsburg zu den Oberpfälzern wechseln. Darüber informierten die Regensburger am Freitag.

Sebastian Stolze unterschreibt für drei Jahre beim SSV Jahn Regensburg

Demnach erhält der 23-jährige einen Dreijahresvertrag beim SSV Jahn Regensburg. Die Oberpfälzer konnten zuvor mit dem VfL Wolfsburg eine Einigung erzielen. Details hierzu wurden nicht bekannt. Zur festen Verpflichtung des Außenbahnspielers Sebastian Stolze sagte Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn Regensburg:

„Sebastian hat sich vom ersten Tag an voll mit dem SSV Jahn, unseren Zielen und Werten identifiziert. Sportlich hat er nach einer Anlaufphase gezeigt, welche Qualitäten in ihm stecken. Wenn er weiter hart an sich arbeitet, dann hat er in jedweder Hinsicht das Potential, sich zu einer tragenden Säule des SSV Jahn zu entwickeln. Ich bin deshalb sehr froh, dass wir Sebastian nunmehr langfristig gebunden haben.“

Sebastian Stolze selbst fügte hinzu:

„Der SSV Jahn ist mir über dieses Jahr ans Herz gewachsen, deshalb bin ich auch sehr glücklich darüber, dass der Verein mir die Möglichkeit eröffnet hat, langfristig hier zu bleiben. Ich will kontinuierlich an meinen Schwächen arbeiten und meine Stärken weiter ausbauen, um so dazu bei-zutragen, dass die positive Entwicklung des Jahn weiter anhält. Unser Ziel ist es, uns als Mannschaft und Verein in der 2. Bundesliga zu etablieren.“

Sebastian Stolze mit 26 Einsätzen in dieser Saison

Der gebürtige Thüringer wurde in dieser Saison vom VfL Wolfsburg an den SSV Jahn Regensburg ausgeliehen. Der meist auf der offensiven rechten Außenbahn eingesetzte 23-jährige absolvierte bislang 26 Spiele für den Zweitligisten (drei Tore, fünf Vorlagen). In der Jugend spielte Sebastian Stolze mit dem FC Rot-Weiß Erfurt sowohl in der A-Junioren als auch in der B-Junioren-Bundesliga. Danach kickte er in der 3. Liga für die Thüringer. Mit der deutschen U19 Nationalmannschaft konnte Stolze sogar Europameister werden. Für den VfL Wolfsburg spielte der 23-jährige 81 Mal in der U23 in der Regionalliga Nord (22 Tore, sieben Vorlagen).

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X