Skip to main content

Serdar Tasci: Wechsel zu Trabzonspor offenbar geplatzt

Ablösesumme für Tasci offenbar zu hoch für Trabzonspor

Wie aus Moskau bekannt geworden ist, möchte Trabzonspor Serdar Tasci offenbar verpflichten. Allerdings machten die Türken demnach nun zunächst einen Rückzieher. Denn die aufgerufenen drei Millionen Euro waren demnach nach Auffassung von Trabzonspor eine zu hohe Ablösesumme für den 29-jährigen ehemaligen deutschen Nationalspieler. In der laufenden Saison bestritt Serdar Tasci sieben Spiele für Tabellenführer Spartak Moskau, wobei er auch einen Treffer erzielte. Sein Vertrag in Russland läuft im kommenden Sommer aus.

Serdar Tasci

Tasci sprach im November von einer Rückkehr VfB Stuttgart

In der Rückrunde der vergangenen Saison holte der FC Bayern München den 15-fachen Nationalspieler etwas überraschend auf Leihbasis aus Moskau an die Isar. Allerdings spielte Tasci unter Pep Guardiola nur eine Nebenrolle und brachte es auf nur drei Einsätze. Somit wurde auch nichts aus dem von Tasci erhofften Kauf durch den FC Bayern und Tasci ging zurück zu Spartak Moskau. Im November dieses Jahres sagte Tasci in einem Interview mit Spox.com:

“Irgendwann will ich wieder nach Stuttgart zurückkehren, ob als Spieler oder in anderer Funktion”.

Bei den Schwaben kickte Serdar Tasci seit früher Jugend, als er von den Stuttgarter Kickers zum VfB wechselte. Nach sieben Jahren bei den Profis des VfB wechselte der Deutsch-Türke im Sommer 2013 zu Spartak Moskau.

Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X