Skip to main content

Sergio Ramos: Neuer Rekordhalter in Sachen Roten Karten in der La Liga

Sergio Ramos

Foto: Sergio Ramos – Imago/Marca

Sergio Ramos ist schon lange für seine zwei Gesichter bekannt. Zum einen ist der Abwehrspieler von Real Madrid vielleicht der derzeit beste Innenverteidiger der Welt. Auf der anderen Seite jedoch spielt der gebürtige Andalusier stets am Limit – sowie manchmal etwas darüber. Dies bescherte ihm nun beim 0:0 der Königlichen bei Athletic Bilbao einen traurigen Rekord.

Sergio Ramos bereits 24 Mal bei Real Madrid vom Platz geflogen

Denn Ramos wurde in Bilbao erneut vom Platz gestellt. Der nach seinem Nasenbeinbruch mit einer Gesichtsmaske spielende Innenverteidiger wurde nämlich mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Dies war bereits seine 19. Rote Karte in der La Liga! So oft wurde kein anderer Spieler in der spanischen Primera Division vom Platz gestellt. Bislang hielt Ramos den Rekord zusammen mit Pablo Alfaro (Real Saragossa, FC Barcelona, Racing Santander, Atlético Madrid und FC Sevilla) sowie Xavi Aguado (Real Saragossa) mit jeweils 18 Roten Karten. Nun also ist Sergio Ramos mit 19 Roten Karten der alleinige Rekordhalter. In bislang 541 offiziellen Spielen für Real Madrid flog der spanische Nationalspieler übrigens insgesamt 24 Mal mit Rot oder Gelb-Rot vom Platz.

Sergio Ramos: Neuer Rekordhalter in Sachen Roten Karten in der La Liga
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

83 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X