Skip to main content

Serie A kurz vor dem Saisonende – wer wird Meister?

Die Serie A dauert nicht mehr lange. Es fehlen noch drei Spieltage, dann wird feststehen, ob Juventus Turin italienischer Meister wird. Und wer sich eines der begehrten Tickets für die internationalen Wettbewerbe gesichert hat.

Der Profifußball wird auch in Italien ein erfolgreiches Saisonende feiern können. Noch sind drei Spieltage auszutragen, bis der Meister gekürt werden kann. Ob das Juventus Turin bleibt, oder sich am Ende Atalanta Bergamo durchsetzt, wird sich zeigen. Möglich wäre es theoretisch noch. Am heutigen Mittwoch und morgigen Donnerstag finden jedenfalls spannende Matches statt. Gestern hat Bergamo bereits einen 1:0 Sieg gegen den FC Bologna erspielt und sich somit drei wichtige Punkte gesichert. Der Club ist mit 74 Zählern auf dem zweiten Platz der Tabelle. Der FC Bologna, der aktuell im Viertelfinale der Champions League steht, hat durch diese Niederlage die Chance auf die Europa League verpasst. Denn der Club ist auf den 10. Platz abgerutscht. Atalanta hat durch das 1:0 durch den Kolumbianer Muriel fast schon einen Torrekord (95 Treffer) gebrochen. Übrigens, Sportwetten-Fans können bei SkyBet auf alle Partien der Serie A lukrative Fußball Wetten tippen.

Hier gehts zum Skybet Bonus >>

AC Milan gewinnt gegen Sassuolo Calcio

Der AC Milan konnte ebenfalls gestern einen Sieg verbuchen. Und zwar gewann das Team von Trainer Pioli gegen Sassuolo Calcio mit einem 2:1. In der Serie A sind die Mailänder damit seit dem Re-Start immer noch ohne Niederlage. Sieben Siege und drei Unentschieden und dazu 24 erspielte Zähler. Für Mailand reicht das jetzt, um alleine auf dem fünften Tabellenplatz zu stehen. Drei Partien vor dem Ende der Saison ist der Einzug in die Europa League damit so gut wie sicher. Die zwei Tore hat übrigens Stürmer Zlatan Ibrahimovic klargemacht. Erst schoss er in der 19 Minute den ersten Treffer. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit sorgte er auch gleich für das 2:1. Zwar hatte Calcio per Elfmeter vorübergehend ausgeglichen, aber Bourabia musste wegen Gelb-Rot vom Feld. In Unterzahl konnte der Außenseiter dann nichts mehr ausrichten.

In der Serie A Tabelle geht es eng zu

Tabellenerster Juventus Turin hat zwar sechs Punkte Vorsprung vor Atalanta, sollte sich aber auf keinen Fall ausruhen, denn Atalanta kann die Turiner theoretisch noch vom Thron stoßen. Auch auf den nächsten Plätzen geht es knapp zu. Inter Mailand kann nämlich mit einem Sieg gegen den AC Florence den zweiten Tabellenplatz wieder erreichen. Dann wäre Bergamo kurzzeitig auf Platz 3. AS Rom spielt heute gegen den Tabellenletzten SPAL Ferrara. Wenn die Römer gewinnen, wovon auszugehen ist, ziehen sie am AC Milan vorbei auf den 5. Platz. Wobei AC Mailand das am Freitag mit einem Sieg wieder ändern kann. Der SSC Neapel, der ebenfalls um ein Europa League Ticket kämpft, muss sich anstrengen. Denn sollte der Club gegen Parma Calcio verlieren, wäre der aktuelle kurze Abstand zu Rom und Milan wieder größer.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X