Skip to main content

SG Dynamo Dresden gegen 1. FC Kaiserslautern 20.11.2017: Live im TV, Livestreams & Aufstellungen

Am kommenden Montag gibt es in der 2. Bundesliga den Abschluss des 14. Spieltages mit der Partie SG Dynamo Dresden gegen den 1. FC Kaiserslautern. Beide Mannschaften müssen sich unbedingt mit einem Sieg aus der Krise schießen. Die Gastgeber belegen in der Tabelle derzeit mit 14 Punkten den 15. Rang, sind nur noch vier Zähler von einem direkten Abstiegsplatz entfernt. Den haben die Gäste aus Kaiserslautern schon lange erreicht: Mit nur sieben Punkten aus 13 Spielen liegen die Roten Teufel auf dem letzten Tabellenplatz und sind damit auf dem besten Weg in die 3. Liga. Wird der FC Kaiserslautern der nächste Traditionsverein, der in den Weiten des deutschen Ligasystems verschwinden wird? Wir haben uns das Spiel bezüglich der zu erwartenden Aufstellungen und den Möglichkeiten, es live mitverfolgen zu können, genauer angeschaut.

Die voraussichtliche Aufstellung von Dynamo Dresden

Trainer Uwe Neuhaus hat eine schwere Aufgabe vor sich. Seine Mannschaft konnte schon seit fünf Pflichtspielen in Folge keinen Sieg mehr einfahren, auch aus dem DFB-Pokal ist Dresden nun ausgeschieden. Der 2:1 Erfolg im Testspiel gegen den Drittligisten Rot-Weiss Erfurt mag für ein wenig Auftrieb gesorgt haben, vor allem bei jenen, die normalerweise nicht so oft zum Einsatz kommen, aber gegen Lautern sind andere Dinge wichtig. Verzichten muss Neuhaus auf die beiden Verletzten Sören Gonther und Manuel Konrad, Pascal Testroet befindet sich nach seinem Kreuzbandriss wieder im Lauftraining. Philip Heise muss noch eine Sperre absitzen. Hier die voraussichtliche Startelf für Dynamo Dresden: Marvin Schwäbe, Niklas Kreuzer, Jannik Müller, Florian Ballas, Fabian Müller, Paul Seguin, Marco Hartmann, Niklas Hauptmann, Patrick Möschl, Peniel Mlapa, Haris Duljevic.

Die voraussichtliche Aufstellung des 1. FC Kaiserslautern

Beim 1. FC Kaiserslautern hängen die Gewitterwolken sehr tief. Die Mannschaft hat erst einen Saisonsieg vorzuweisen, acht Spiele gingen verloren und viermal gab es ein Remis. Das langfristige Ziel, die Rückkehr in die 1. Bundesliga, erscheint mit dem derzeitigen Kader kaum durchführbar. Der entlassene Trainer Norbert Meier äußerte sich nach seinem Aus ganz ähnlich und sprach dem Großteil der Mannschaft die Fähigkeit ab, sich in der 2. Liga halten zu können. Doch momentan hat der jetzige Trainer Jeff Strasser keine anderen Spieler zur Verfügung, weshalb wir von folgender Aufstellung ausgehen müssen: Marius Müller, Phillipp Mwene, Benjamin Kessel, Stipe Vucur, Patrick Ziegler, Joel Abu Hanna, Nils Seufert, Christoph Moritz, Brandon Borrello, Sebastian Andersson, Manfred Osei Kwadwo.

So sehen wir das Spiel live im TV oder im Internet

Wer sich die Partie zwischen Dynamo Dresden und dem 1. FC Kaiserslautern live im TV anschauen möchte, der braucht einen Vertrag beim Pay-TV Anbieter Sky. Anders sieht es aus, wenn die Partie im Internet per Livestream angeschaut werden soll, denn Sky bietet mit seinem Ticket System jedermann die Möglichkeit, sich den Zugang zu dem Sportprogramm für einen Tag, eine Woche oder einen Monat freizuschalten. Das Abo, das natürlich kostenpflichtig ist, endet nach dem jeweiligen Zeitraum.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X