Skip to main content

SG Wattenscheid 09: In Gesprächen mit neuen Führungsleuten

Bei der SG Wattenscheid 09 ist in den letzten Tagen viel passiert. Viele neue Posten müssen besetzt werden. Die wirtschaftliche Lage ist nicht klar und der Trainer Farat Toku ist auch noch enttäuscht. Viele Baustellen gibt es im Verein und daran muss nun schnellstens gearbeitet werden. Wichtig wird sein neue Leute zu finden für die Führungspositionen.

Mose kümmert sich um alles

Aktuell muss sich der Ehrenamtliche Christian Mose um alles kümmern. Einer der letzten übriggebliebenden Aufsichtsratsmitglieder. Im September soll die Jahreshauptversammlung stattfinden und bis dahin muss noch einiges passieren. In dieser Woche wurde bekannt, das zwei Kandidaten zurückgetreten sind im Aufsichtsrat. Außerdem ist der Vorstand nicht besetzt. Nur noch Ralf Schäfer ist da. Es gilt nun für die letzten Verantwortlichen neue Leute für die Führungspositionen zu finden. Das ist alles andere als einfach.

Trainer enttäuscht

Farat Toku ist bei der SG Wattenscheid 09 Trainer und auch der sportliche Leiter. In der Funktion als sportlicher Leiter beschwerte er sich die Tage, das er kein Einblick in die Zahlen hätte. Mose sagte dazu gegenüber dem Reviersport, das es derzeit nicht möglich sei, weil der Jahresabschluss angefertigt wird. Ein Steuerbüro sei derzeit dran an der Arbeit. Mose sagt weiterhin, das die Finanzierung für die aktuelle Saison weitestgehend steht. Was das bedeutet wird man in den nächsten Monaten sehen. In Wattenscheid ist es nicht unüblich, das irgendwann die Gehaltszahlungen deutlich verspätet kommen.

Gute Gespräche

Aktuell sucht man auch aktiv neue Kandidaten für den Aufsichtsrat und den Vorstand. Das ist alles andere als einfach. Trotzdem sagt Mose im Gespräch mit dem Reviersport, das er vorsichtig optimistisch sei. Er habe gute Gespräche geführt und er führe weiterhin Gespräche. Bis Ende September oder Anfang Oktober müssen die neuen Personen gefunden sein. Dann steht die Jahreshauptversammlung an und dort will bzw. muss man ein neues Team präsentieren.

Samstag nach Dortmund

Wie sehr das sportliche darunter leidet wird man am Samstag in Dortmund sehen. Dort trifft die SG Wattenscheid 09 nämlich auf Borussia Dortmund II.

Quelle Reviersport

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X