Skip to main content

SGE kassiert: Bayerns späte 5:1-Revanche

So haben sich das die Frankfurter sicherlich nicht vorgestellt. Der Re-Start der Bundesliga verlief für die Eintracht nicht unbedingt vorteilhaft, um es mal freundlich auszudrücken. Dass dem Team mit dem Spiel gegen Platzhirsch Bayern München kein einfacher Gegner bevorstand, war klar. Einige Fans hatten trotzdem die Hoffnung, dass nach dem 5:1 Sieg in der Hinrunde für die SGE zumindest ein Remis drin sein könnte. Die Rechnung haben die Fans aber ohne die Bayern gemacht.

Wenn es im aktuellen Bundesliga Spielplan der Corona Bundesliga eine echte Klatsche gab, dann sicherlich für die Frankfurter. Das Geisterspiel endete mit einem 5:2 für die Bayern. Unabhängig davon, dass die Frankfurter in Summe des Hin- und Rückspiels im Torverhältnis vor den Bayern liegen, sorgte die Niederlage dafür, dass die SGE nun noch näher Richtung Relegation schlitterte.

Die 5:1 Pleite der Hinrunde sorgte für einen Extraschub

Man kann es nicht anders sagen: in der Begegnung merkte man gestern deutlich, dass die Bayern die Pleite in der Hinrunde nicht vergessen hatten. Bereits nach 17 Minuten führten die Münchner und legten noch vor der Pause zum 2:0 nach. Das Pflichttor von Robert Lewandowski folgte zum Beginn der zweiten Halbzeit. Kurzfristig sah es so aus , dass Frankfurt zu alter Stärke aufläuft. Zumindest das Remis war so in Aussicht. Das 3:2 wurde dann aber zur 61. Minute zu einem 4:2 und als Hintereger den Bayern dank Eigentor noch einen weiteren Treffer schenkte, war das Ding durch.

5:2 für die Bayern. Für Frankfurt heißt es jetzt, Gas geben. Mit Freiburg erwartet die jetzt nicht der stärkste Gegner der Liga. Das sieht auch Bookie betway so, der hier Top-Sportwetten-Quoten bei den Wetten auf Geisterspiele in der kommenden „englischen Woche“ bietet.

Hier gehts zum Betway Bonus >>

Bereits am kommenden Dienstag um 20:30 heißt es, die Niederlage vergessen und zu alter Höchstform auflaufen. Andernfalls wird das wieder ein enges Ding und die Relegation winkt. Und dass wollen sich die Frankfurter sicher nicht antun. Relegation ohne Fan-Support wird extrem kritisch. Statt Bundesliga Free TV-Konferenz von Sky heißt es ab jetzt wieder Pay-TV nutzen. Spätestens Mittwoch wissen wir, ob die SGE den Bundesliga 28. Spieltag zu ihrem Vorteil verwandeln konnte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X