Skip to main content

Signal-Iduna-Park: Feuer verhindert Pressekonferenz

Am Samstagnachmittag kam es im Innenraum des Signal-Iduna-Park zu einem Feuerwehreinsatz, nachdem in einem Technikraum ein Feuer ausbrach. Die Abläufe der Regionalpartie Borussia Dortmund II gegen Viktoria Köln wurde teilweise eingeschränkt. Medienvertreter, die extra zu der Regionalligabegegnung angereist waren, wurden von den Ordnungshütern dazu aufgefordert, denn Innenraum zu verlassen. Spieler mussten nach Spielschluss zunächst im Stadion Rote Erde bleiben.

Räumung von Stadion und Presseraum

Im Stadion Rote Erde fand die Regionalligapartie zwischen der Zweitvertretung von Borussia Dortmund gegen Viktoria Köln statt, als gegen 15.00 Uhr die Feuerwehrkräfte in Dortmund alarmiert wurden. Mitarbeiter hatten im Signal-Iduna-Park ein Feuer bemerkt und leiteten umgehend Maßnahmen ein, um die Situation unter Kontrolle zu bringen. Das Spiel der Regionalligisten wurde deshalb nicht unterbrochen, allerdings wurden die Zuschauer informiert und aufgefordert, das Stadion “schnellstmöglich” zu verlassen. Laut der Dortmunder Polizei kam es bei der Räumung keine nennenswerten Zwischenfälle. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs hatten bereits Medienvertreter im Presseraum des Parks Platz genommen, als diese über das Feuer informiert wurden. Die PK wurde umgehend abgesagt und die Journalisten verließen das Gelände.

Brandursache noch unklar

Die Partie endete mit einem 2:2 Unentschieden. Die Spieler durften dennoch nicht in die Umkleidekabinen des Parks zurückkehren, weil es Sicherheitsbedenken gab. Das Stadion Rote Erde ist nicht mit Umkleidekabinen oder größeren Aufenthaltsräumen ausgestattet, weshalb die Spieler grundsätzlich auf die Räume im Profitrakt angewiesen sind. Mit den Informationen gingen die Behörden sachte um.. Die Auswertung der Brandursache ist aktuell noch nicht vollständig abgeschlossen, weshalb es keine verlässlichen Informationen dazu gibt. Ein Kurzschluss liegt aufgrund des Technikraums zwar nahe, aber Gewissheit gibt es erst, wenn die Behörden ihre Ermittlungen abgeschlossen haben. Für die nächste Zeit sind alle Besichtigungstouren im Signal-Iduna-Park abgesagt. Der Brand ist bereits der zweite bei einem Bundesligisten in diesem Sommer. Im Juni entfachte ein Feuer im Kabinentrakt des FC Schalke 04.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X