Skip to main content

Simon Kranitz unterschreibt ein weiteres Jahr beim TSV Steinbach

Beim Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach hat es eine weitere Vertragsverlängerung gegeben. Simon Kranitz, einst Jugendnationalspieler, hat bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben, wobei es eine Option auf ein weiteres Jahr gibt. Der 20-jährige unterschrieb sein Arbeitspapier im Sibre-Sportzentrum Haarwesen in Haiger.

Kranitz hat bereits eine wichtige Rolle innerhalb der Mannschaft

Trainer Matthias Mink verweis dabei vor allem auf die wichtige Rolle von Kranitz innerhalb der Mannschaft: „Die Wichtigkeit von Simon als Teamplayer erkennt man auch daran, dass Simon als junger Spieler schon Mitglied des Mannschaftsrates ist. Auch deshalb war es logisch seinen Vertrag zu verlängern. Er ist ein wichtiger Arbeiter in unserem Team mit noch großem Entwicklungspotential“, so der Coach. Auch Simon Kranitz schaut positiv in die gemeinsame Zukunft mit dem TSV Steinbach: „Ich bin glücklich ein weiteres Jahr hier Teil dieser spannenden Reise sein zu können und hoffe auf eine erfolgreiche Saison, sowohl persönlich als auch mit dem Team!“ Der Mittelfeldspieler stand in 18 Drittligaspielen mit dem VfB Stuttgart II bereits auf dem Platz und hat dementsprechende Erfahrungen sammeln können. Dann empfahl er sich im Sommer 2016 für den TSV Steinbach, nahm an diversen Übungseinheiten und Testspielen teil. Seither stand er bereits 18-mal in der Regionalliga Südwest für Steinbach auf dem Platz. Der TSV beendet die Regionalligasaison wahrscheinlich unter den ersten fünf Mannschaften in der Tabelle.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X