Skip to main content

Sören Bertram vom FC Erzgebirge Aue mit Nasenbeinbruch – Training und Spiel mit Spezialmaske

Es passierte gestern beim Zweitligaspiel des FC Erzgebirge Aue bei der SpVgg Greuther Fürth: In der 39. Minute musste Sören Bertram bei den Veilchen ausgewechselt werden, er hatte sich an der Nase verletzt. Inzwischen wurde die erste Vermutung durch eine Untersuchung im Krankenhaus bestätigt: Nasenbeinbruch. Damit kann der Stürmer nur noch mit einer Spezialmaske trainieren und spielen – aber wenigstens muss Trainer Hannes Drews nicht auf ihn verzichten.

Foto: Imago/Picture Point

Clemens Fandrich fällt erst einmal mit einer Schulterverletzung aus

Anders verhält es sich hingegen bei Clemens Fandrich. Der Mittelfeldspieler wird erst einmal aussetzen müssen, er hat sich an der linken Schulter verletzt. Aue belegt in der Tabelle der 2. Bundesliga derzeit den zehnten Tabellenplatz, mit 13 Punkten aus zehn Spielen nach vier Siegen, fünf Niederlagen und einem Unentschieden. Am kommenden Sonntag empfängt die Mannschaft den SSV Jahn Regensburg im Erzgebirgsstadion. Die Partie wird um 13:30 Uhr angepfiffen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X