Skip to main content

Sohn von Jürgen Klinsmann beim VfB II zum Training

Aktuell hat der VfB Stuttgart II auf dem Trainingsplatz prominenten Besuch. Der Sohn des ehemaligen VfB-Stürmer Jürgen Klinsmann, Jonathan Klinsmann, hält sich derzeit beim VfB II fit. Er gilt gemeinhin als großes Torwarttalent und kann bereits eine internationale Auszeichnung vorweisen.

Der prominente Herr Vater

Einst ging sein Vater für die Profis des VfB Stuttgart auf Torejagd, als Trainer der deutschen Nationalmannschaft sorgte er für das Sommermärchen 2006 und wurde als aktiver Spieler 1990 Welt- und 1996 Europameister. Sein Sohn Jonathan wird bei der U20 WM in Südkorea dabeisein, bis dahin nimmt er am Trainingsbetrieb der U23 des VfB Stuttgart teil. Allerdings wird er nicht zum Tore schießen ausgebildet, sondern für das genaue Gegenteil, denn der 19-jährige steht im Tor. Er wurde bei der U20 Concacaf-Meisterschaft bereits als bester Torhüter des Turniers ausgezeichnet.

Klinsmann dankt dem VfB

Auf der vereinseigenen Homepage des VfB erklärt Jürgen Klinsmann: „Mein Sohn Jonathan hat mit der U20 der USA erstmals die Qualifikation für die Weltmeisterschaft im Juni in Südkorea geschafft. Und da kann ein gutes Training unter besten Bedingungen nie schaden. Deshalb trainiert er einige Zeit bei der U23 des VfB mit. Ich bin dem VfB sehr dankbar, dass er dies so unkompliziert und schnell geregelt hat. Zudem hat Jonathan in dieser Zeit auch einen sehr guten Kontakt zur Familie.“ Aktuell steht der 1,94 Meter große Jonathan Klinsmann bei den California Golden Bears unter Vertrag.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X