Skip to main content

Sommerfahrplan 2018/2019 des FC Schalke 04

Foto: FC Schalke 04/Imago/Jan Hübner

Der FC Schalke 04 hat eine erfolgreiche Saison hinter sich gebracht, die mit der Vizemeisterschaft endete. Damit starten die Knappen in der Spielzeit 2018/19 in der UEFA Champions League, womit das Saisonziel erreicht werden konnte. Trainer Domenico Tedesco kann dann mit einem neuen Kader die Vorbereitungen angehen, die am 1. Juli, also noch während der Weltmeisterschaft, beginnen werden. Wer alles beim Auftakt und beim ersten Testspiel dabei sein wird, richtet sich natürlich danach, wie weit die entsprechenden Spieler mit ihren Nationalmannschaften in Russland kommen werden. Wir haben einen Blick auf die Personalplanungen und den Sommerfahrplan geworfen, soweit er bereits feststeht.

Kommen und Gehen beim FC Schalke 04

Bisher stehen beim FC Schalke 04 drei Abgänge fest, alle drei wechseln ablösefrei zu ihren jeweiligen Arbeitgebern. Leon Goretzka wird ab der kommenden Saison beim FC Bayern München spielen, Marko Pjaca geht nach seiner Leihe wieder zurück zu Juventus Turin. Wohin es Max Meyer treiben wird, ist bis Dato nicht bekannt, am wahrscheinlichsten ist derzeit ein Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim. Schalke hat derzeit 21,50 Millionen Euro in seine Neuzugänge investiert: Suat Serdar wechselt für 11 Millionen Euro vom 1. FSV Mainz 05 nach Gelsenkirchen, Salif Sané kommt für 7 Millionen Euro von Hannover 96 und Steven Skrzybski kommt für 3,5 Millionen Euro vom 1. FC Union Berlin. Außerdem kehren sieben verliehene Spieler wieder zurück, darunter Benedikt Höwedes von Juventus Turin, Johannes Geis vom FC Sevilla und Coke von der UD Levante. Die Zukunft dieser Akteure ist noch nicht vollständig geklärt.

Die Reise nach China

Am Sonntag, den 1. Juli, bittet Cheftrainer Tedesco zur ersten Trainingseinheit. Eine genaue Uhrzeit ist noch nicht bekannt, diese wird im Laufe der Zeit noch bekanntgegeben. Einen Tag später geht es für die Mannschaft nach China, bereits zum dritten Mal. In diesem Jahr wird sich das Team erst einige Tage in Kunshan aufhalten und danach weiter nach Peking, Chinas Hauptstadt, reisen, wo es den größten Teil seiner Zeit verbringen wird. „Wir fliegen in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge nach China und freuen uns miterleben zu können, wie dort die Bekanntheit des FC Schalke 04 weiter wächst. Das Land ist einer der wichtigsten Zielmärkte, wenn es um unsere langfristig angelegte Expansionsstrategie geht. Vor Ort möchten wir den Namen FC Schalke 04 nun weiter in der Bevölkerung festigen, unsere Partnerschaften vertiefen und die Menschen für den S04 begeistern“, so Alexander Jobst, Schalkes Vorstand Marketing. Es sind in dieser Zeit zwei Freundschaftsspiele geplant: Am 5. Juli in Kunshan gegen den Premier League Klub FC Southampton sowie am 11. Juli gegen Hebei China Fortune FC in Langfang.

Weitere Testspiele und Trainingslager

Nach der Rückkehr aus China gibt es am 21. Juli ein Testspiel gegen den Fünftligisten und deutschen Pokalsieger von 1959, Schwarz-Weiß Essen. Am 29. Juli folgt ein weiteres Testspiel gegen den FC Erzgebirge Aue. Noch am selben Tag geht es für die Mannschaft weiter ins Trainingslager nach Mittersill, wo während des neuntägigen Aufenthalts zwei weitere Testspiele geplant sind.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X