Skip to main content

Sommerfahrplan von Hannover 96

Foto: Hannover 96/Imago/Nordphoto

Bundesligaaufsteiger Hannover 96 spielte eine hervorragende Saison im Oberhaus. Lange Zeit sah es sogar danach aus, als würde die Mannschaft sich für die UEFA Europa League qualifizieren, doch die Realität hat die Niedersachsen am Ende dann doch noch eingeholt. Dennoch hat das Team bewiesen, dass es die Qualität und die Möglichkeiten hat, in der Bundesliga sehr gut mitzuspielen. Das soll in der kommenden Saison natürlich so weiter gehen. Damit das klappt hat sich der Verein einen anspruchsvollen Sommerfahrplan überlegt, mit tollen Testspielen und natürlich dem obligatorischen Trainingslager. Wir haben diesen Fahrplan genauer unter die Lupe genommen.

Erstes Trainingslager in St. Peter-Ording

Mit dem Training geht es am 2. Juli wieder los, also noch während der Weltmeisterschaft in Russland. Mit Salif Sané haben die Hannoveraner derzeit aber nur einen Nationalspieler im Kader, der für den Senegal auch in Russland aktiv ist. Allerdings wechselt der Innenverteidiger ohnehin zur kommenden Saison zum FC Schalke 04, so dass er für die Planungen keine Rolle spielt. Kurz nach dem ersten Training reist die Mannschaft ins Kurzzeittrainingslager ins schleswig-holsteinische St. Peter-Ording, wo vom 4. bis zum 8. Juli die Grundlagen für die bevorstehende Saison gelegt werden sollen.

Erste Testspiele in der Region

Wenn die Mannschaft zurückkehrt, dann gibt es die ersten Testspiele – das erste gegen den SV Ramlingen/Ehlershausen am Freitag, den 13. Juli. Einen Tag später geht es gegen den ehemaligen Klub von Trainer André Breitenreiter, dem TSV Havelse. Am Mittwoch, den 18. Juli, geht es schließlich gegen den FSV Wacker Nordhausen. Am 21. Juli geht es dann noch gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle.

Trainingslager in Österreich

Danach geht es in das nächste Trainingslager: Nach Österreich, wie bereits im Vorjahr. Vom 30. Juli bis zum 7. August gastieren die 96er im Falkensteiner Schlosshotel Velden am Wörthersee. Der letzte Härtetest vor dem Saisonstart gibt es am Samstag, den 11. August: Der spanische Erstligist Athletic Bilbao kommt in die HDI-Arena. Ein Leckerbissen für alle Fußballfans.

Abschlusstest gegen Athletic Bilbao

Am Wochenende vom 17. bis zum 20. August beginnt die Saison: Mit der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Karlsruher SC. Eine Woche später folgt der erste Spieltag der 1. Bundesliga. Die genaue Terminierung der Spiele ist bisher nicht bekannt.

Die Termine auf einem Blick

  • 29. Juni: Bekanntgabe Bundesliga-Spielplan 2018/19
  • 2. Juli: Trainingsstart
  • 4. bis 8. Juli: Trainingslager in Sankt Peter-Ording
  • 13. Juli, 18.30 Uhr: SV Ramlingen/Ehlershausen – Hannover 96
  • 14. Juli, 18.45 Uhr: TSV Havelse – Hannover 96
  • 18. Juli, 18 Uhr: Hannover 96 – FSV Wacker Nordhausen
  • 21. Juli, 17 Uhr: Hannover 96 – PEC Zwolle
  • 30. Juli bis 7. August: Trainingslager in Velden
  • 11. August: Saisoneröffnung mit Testspiel gegen Athletic Bilbao in der HDI Arena
  • 17. bis 20. August: 1. DFB-Pokal-Hauptrunde
  • 24. bis 26. August: 1. Bundesliga-Spieltag

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X