Skip to main content

Spanien – Costa Rica: Aufstellungen, Live im TV & Livestreams

Da sich sowohl Spanien als auch Costa Rica bereits für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifiziert haben, wird dem Länderspiel am heutigen Abend in Málaga nicht allzu viel Bedeutung beigemessen. Allerdings wird die spanische Mannschaft trotzdem mit der gesamten Stärke des Kaders auftreten, alle Stars sind mit an Bord. Gleiches gilt natürlich auch für Costa Rica, wobei die Mannschaft aus Südamerika nicht ansatzweise mit solchen Stars glänzen kann, wie der Gegner an diesem Samstagabend. Wir haben uns die voraussichtlichen Startaufstellungen mal genauer angeschaut.

Spanien – Costa Rica: Die Aufstellung der Spanier

Trainer Julen Lopetegui hat bei der Zusammensetzung seines Kaders für die beiden Freundschaftsspiele gegen Costa Rica und Russland keine großen Namen ausgelassen. Ob David de Gea im Tor, Sergio Ramos in der Innenverteidigung oder Thiago und Isco im Mittelfeld – dass es diese Top-Spieler wieder in den Kader geschafft haben zeigt, dass der Coach die Sache gegen Costa Rica und Russland sehr Ernst nimmt. Wir gehen daher nicht davon aus, dass Spanien mit einer B-Auswahl gegen die Südamerikaner antreten wird. Hier die von uns vermutete Startaufstellung: David De Gea (Manchester United), Jordi Alba (FC Barcelona), Sergio Ramos (Real Madrid), Gerard Pique (FC Barcelona), Sergio Busquets (FC Barcelona), Thiago (FC Bayern München), Saul Niguez (Atlético Madrid) Isco (Real Madrid), Vitolo (UD Las Palmas), Jose Callejon (SSC Neapel), Alvaro Morata (FC Chelsea).

Spanien – Costa Rica: Die Aufstellung der Costa-Ricaner

Die Mannschaft aus Costa Rica kann nicht annähernd mit dieser spielerischen Klasse aufwarten. Der bekannteste Spieler dürfte Mittelfelfakteur Celso Borges sein, der bei Deportivo La Coruna unter Vertrag steht. Das war dann aber auch schon die ganze Herrlichkeit der costa-ricanischen Mannschaft. Wir rechnen mit folgender Startaufstellung: Leonel Moreira (CD Herediano), Bryan Oviedo (AFC Sunderland), Giancarlo Gonzalez (FC Bologna), Oscar Duarte (Espanyol Barcelona), Cristian Gamboa (Celtic Glasgow), David Guzman (Portland Timbers), Celso Borges (Deportivo La Coruna), Johan Venegas (Minnesota United FC), Rodney Wallace (New York City FC), Christian Bolanos (Vancouver Whitecaps), Marcos Urena (San Jose Earthquakes).

Das Spiel live bei LAOLA.TV und DAZN

Das Freundschaftsspiel zwischen Spanien und Costa Rica wird auf mehreren Livestreamingportalen im Internet übertragen. Da wäre zum einen LAOLA1.tv – hier können wir das Spiel kostenfrei sehen, allerdings in SD – also in nicht ganz so toller Qualität. Wir können uns aber gegen Zahlung eines einmaligen Betrages die Partie auch in HD freischalten lassen. Bei DAZN sehen wir das Spiel zwischen Spanien und Costa Rica als zahlender Kunde ohnehin komplett in HD. Das Monatsabo bei DAZN kostet 9,99 im Monat und beinhaltet außerdem die Spiele von LaLiga, der Premier League, Ligue 1 und Serie A.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X