Skip to main content

Spanien gegen Russland: Live im TV & Livestreams

Der Gastgeber dieser WM 2018 gegen den Weltmeister von 2010. Oder anders gesagt, Russland gegen Spanien bilden das dritte Achtelfinale bei dieser WM, gespielt wird am Sonntag, den 01.07.2018 ab 16 Uhr im Olympiastadion Luschniki in Moskau. Ganz so, als hätten die russischen Spielplaner geahnt, dass Russland nur Zweiter seiner Gruppe werden würde, darf Russland sein Achtelfinale vor 81.000 Zuschauern und dem größten Teil davon Heimfans austragen. Apropos Zuschauen: Wo kann man das Spiel Spanien – Russland live im TV sehen? Und gibt es vielleicht auch einen Livestream von diesem dritten Achtelfinale der WM 2018?

Drittes Achtelfinale wird vom ZDF live im TV gezeigt

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland hatten sich schon vor geraumer Zeit die Übertragungsrechte an dieser WM 2018 gesichert. Somit bleibt vieles beim Alten bei den WM-Spielen live im TV, wenn auch nicht alles. An diesem Sonntag, den 01.07.2018 ist jedenfalls das ZDF damit dran, die Übertragung des Achtelfinals Spanien gegen Russland durchzuführen. Das heißt auch, die Zuschauer erwartet wieder “Oli & Oli”, nämlich Oliver Welke als Moderator und Oliver Kahn als Experte im Rahmen dieser Live-Sendung von Spanien – Russland. Und da die beiden sich ziemlich gemacht haben und mit viel Ironie, aber auch Expertise zu Werke gehen, spricht nichts dagegen, sich das Spiel Spanien – Russland live im ZDF anzusehen, wenn am Sonntag ab 16 Uhr der Ball in Moskau rollt. Kommentator des Spiels wird dann Oliver Schmidt sein.

Spanien – Russland im Livestream

Natürlich bietet das ZDF dieses Achtelfinale auch im Livestream an.
Allerdings hat man hier nicht die große Auswahl aus verschiedenen Kameraperspektiven, wie es bei der ARD der Fall ist. Einen normalen Livestream vom Hauptbild stellt man allerdings zur Verfügung und dieser sollte dann ausreichen, um das Spiel auch auf dem Smartphone oder einem Tablet verfolgen zu können. Die Qualität ist hier natürlich ebenso hoch wie im normalen Hauptprogramm und über Ruckler oder sonstige Schwierigkeiten mit dem Livestream zur WM 2018 gab es bislang keinerlei Berichte und somit auch keine Klagen. Es spricht also nichts dagegen, das Spiel Spanien – Russland im Livestream des ZDF zu sehen, zumal man dann das Spiel auch unterwegs oder draußen im Garten oder auf dem Balkon verfolgen kann, ohne dass man mühsam ein Fernsehgerät dorthin transportieren müsste.

Keine Übertragung von sky bei diesem Achtelfinale

Der Bezahlsender sky, der 25 der 64 WM-Spiel parallel zu den Öffentlich-Rechtlichen überträgt, hat sich hingegen entschieden, die Partie Spanien – Russland nicht live im TV zu übertragen. Somit bleibt nur der Weg zur Live-Übertragung oder zum Livestream des ZDF mit Reporter Oliver Schmidt, welcher aber angesichts der Wertigkeit dieses Spiels auch kein allzu schwieriger sein sollte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X