Skip to main content

U21 EM – Spanien schlägt Deutschland

Mit einem 1:2 von Deutschland gegen Spanien endete am Sonntagabend die Europameisterschaft der U21 in Italien und San Marino. Die Spanier wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz konnte den vor zwei Jahren errungenen Titel leider nicht verteidigen.

Früher Rückstand der deutschen U21 gegen Spanien

Die deutsche U21 geriet gegen Spanien im Finale der U21 Europameisterschaft früh in Rückstand. Bereits in der siebten Minute wurden die Spanier durch einen Treffer von Fabian für ihren couragierten Auftakt belohnt. Das setzte die Zeichen in diesem Endspiel. Aus deutscher Sicht gab es im Anschluss nicht mehr viel Zeit für Optimismus. Der Start war ungünstig und abgesehen von kurzen Phasen, wirkte die Mannschaft verängstigt und unachtsam. Und genau aus einer solchen Unachtsamkeit entstand das 0:1.

Torhüter Nübel patzt

Es dauerte bis zur 69. Minute, ehe die Entscheidung fiel. Ausgerechnet nach einem Fehler des bis dahin in diesem Turnier starken Torhüters Alexander Nübel vom FC Schalke 04 gingen die Spanier mit 2:0 in Führung. Einige Minuten später begann die deutsche Mannschaft alles auf eine Karte zu setzen. Es gab offensive Wechsel, aber die großen Chancen entstanden nicht, vom 1:2 durch Amiri in der 88. Minute mal abgesehen. Das Spiel endete mit diesem Ergebnis. Auf das gesamte Turnier bezogen waren die Spanier besser als Deutschland. Nicht nur im Finale.

Ein Fazit zum Turnier

Auch wenn die deutsche U21 als Titelverteidiger in die Europameisterschaft gegangen war, war es im Vorfeld nicht leicht, realistische Prognosen zu geben. Auf die deutsche Presse darf man bei solchen Turnieren nie achten: Es wird immer von großen Hoffnungen berichtet. Das Finale wurde erreicht, das kann als positives Fazit gezogen werden. Hinzu kommt die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020. Sie war das erste Ziel und wurde erreicht. In den ersten beiden Begegnungen hatte die deutsche U21 überzeugt, dann gegen Österreich Glück gehabt. Das Halbfinale gegen Rumänien wurde mit einer ordentlichen Leistung überstanden. Im Finale war Spanien einfach zu stark.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X