Skip to main content

Spezielle Auslosung im DFB-Pokal

Eine spezielle Auslosung im DFB-Pokal ist erfolgt. Viele Teilnehmer stehen wegen der Corona Krise noch nicht fest. Die Landespokalsieger werden erst Ende August ermittelt. Doch es sollte bereits geplant werden können.

Die spezielle Auslosung erfolgte am Sonntag: die großen Clubs

Am Sonntag zog DFB-Generalsekretärin Heike Ullrich gemeinsam mit DFB-Präsident Fritz Keller die Kugeln. Das ganz große Los, also den amtierenden Sieger Bayern, hat in diesem Jahr ein noch nicht bekannter Klub aus dem Rheinland gezogen. Der Kicker formuliert wie folgt: Hier im Landespokal des Verbandes Mittelrhein streiten sich noch Regionalligist Alemannia Aachen sowie die Mittelrheinligisten 1. FC Düren, Viktoria Arnoldsweiler und FC Pesch um den Titel und die FCB-Chance. Borussia Dortmund muss zum Drittligisten MSV Duisburg, während es der als “Amateurklub” gelistete 1. FC Nürnberg, zugleich die erste gezogene Kugel an diesem Abend, mit RB Leipzig aufnehmen muss. Vorjahresfinalist Bayer 04 Leverkusen hat es mit dem Pokalsieger des Hamburger Verbandes zu tun.

Weitere unklare Begegnungen

Die TSG 1899 Hoffenheim bekam in der ersten Runde den Sachsen-Pokalsieger zugeteilt. Damit trifft die TSG auf FC International Leipzig, den Chemnitzer FC, FC Eilenburg oder 1. FC Lokomotive Leipzig, die im Halbfinale des sächsischen Landespokalwettbewerbs stehen. Der SC Freiburg muss hingegen nicht weit fahren, trifft entweder auf den SV Waldhof Mannheim, ASC Neuenheim oder den FC Nöttingen. Aus Bayern, das zwei Startplätze hat, ist zudem aller Voraussicht nach der 1. FC Schweinfurt 05 dabei – und würde dann auf jeden Fall auf den FC Schalke 04 treffen. Etwas Altbekanntes dürfte wohl dem VfB Stuttgart blühen: Die Schwaben könnten im dritten Jahr in Folge auf Drittligist Hansa Rostock treffen. Hansa muss dazu erst das Halbfinale und Finale in Mecklenburg-Vorpommern bestehen.

Hohe Hürde für Hertha

In Berlin träumt man seit langem von einem Heim-Endspiel. Die Hertha hat eine durchaus hohe Hürde vor der Brust und muss auswärts beim Zweitliga-Rückkehrer Eintracht Braunschweig ran. Zu den konkret ermittelten Partien am Sonntag zählen obendrein noch die Paarungen Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV und Würzburger Kickers gegen Hannover 96 sowie der Karlsruher SC gegen Union Berlin.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X