Skip to main content

Spieler von Sportfreunde Lotte boykottieren offenbar Training

Zu einem Skandal ist es am gestrigen Donnerstag bei den Sportfreunden Lotte aus der 3. Liga gekommen. Nachdem nämlich der Verein vier Spieler suspendiert hatte blieb der Trainingsplatz beim Nachmittagstraining ziemlich leer. Der Großteil des Teams boykottierte offenbar das Mannschaftstraining!

Vier Leistungsträger suspendiert

Offenbar scheint bei den Sportfreunden Lotten doch Einiges im Argen zu liegen. Denn sportlich sieht es bislang sehr düster für den Drittligisten aus. Nach vier Spielen steht nur ein Punkt in der 3.Liga auf der Habenseite. Zudem scheiterte das Team auch überraschend im Westfalenpokal beim SV Rödinghausen aus der Regionalliga (2:3). Am Donnerstagmittag dann wurde bekannt, dass Tim Wendel, Nico Neidhart, Alexander Langlitz und Maximilian Oesterhelweg suspendiert sind und nicht mehr zum Kader von Trainer Matthias Mauksch gehören. Die Spieler – alle vier Leistungsträger der Sportfreunde Lotte – wurden demnach auf unbestimmte Zeit freigestellt. Die Gründe hierfür blieb im Dunkeln verborgen. Diese Entscheidung traf Trainer Maucksch demnach gemeinsam mit dem Trainerteam, Beratern, Teammanager Thilo Versick und den Verantwortlichen des Vereins. Dazu sagte der Sportliche Leiter Manfred Wilke:

„Wir unterstützen diese Maßnahme und werden dem Trainer den Rücken stärken. Wir wollen neue Strukturen schaffen, uns neu justieren und möglichst schnell in die Erfolgsspur finden.“

Sportfreunde Lotte spricht von Spielerersatztraining

Diese Aktion allerdings ging offenbar nach hinten los. Denn beim Training am Donnerstagnachmittag standen nur fünf Feldspieler und ein Torwart auf dem Platz! Der Rest der Mannschaft boykottierte das Training. Obwohl der Boykott recht schnell klar war, wurde von Seiten von Lotte versucht, das Ganze zu vertuschen. Demnach habe es sich nur um ein Spielerersatztraining gehandelt. Gespannt darf nun verfolgt werden, wie die Situation bei den Sportfreunden Lotte weitergehen wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X