Skip to main content

Duell der Absteiger zum Auftakt in der 2. Liga


Nicht nur für die Bundesliga hat die DFL den Spielplan zur neuen Saison vor wenigen Tagen veröffentlicht. Auch für die 2. Liga stehen die Begegnungen der 34 Spieltage nun fest. Zum Auftakt im Fokus steht das Duell zweier Absteiger. Der VfB Stuttgart empfängt zum Auftakt Hannover 96. Das wird am 26. Juli, einem Freitag, um 20:30 Uhr geschehen.

Der erste Spieltag in der 2. Liga

Nachdem am Freitag der VfB Stuttgart gegen Hannover 96 spielt, folgen am Sonntag folgende Begegnungen: der Hamburger SV trifft auf den SV Darmstadt 98. Holstein Kiel hat es mit dem SV Sandhausen zu tun. Arminia Bielefeld trifft auf den FC St. Pauli. Jahn Regensburg spielt gegen den VfL Bochum. Dynamo Dresden empfängt den 1. FC Nürnberg. Die SpVgg Greuther Fürth muss Erzgebirge Aue schlagen. Der VfL Osnabrück empfängt den 1. FC Heidenheim. Und der Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden trifft auf einen anderen Aufsteiger, den Karlsruher SC.

Wichtige Begegnungen in dieser Spielklasse

Jeder Verein in der 2. Liga hat besonders wichtige Spiele – entweder handelt es sich um nachbarschaftliche Duelle oder um die Partien gegen vermeintliche Spitzenteams wie Hannover 96, VfB Stuttgart oder den Hamburger SV. Derbys sind ebenfalls von großem Interesse. Auch hier kann der HSV genannt werden, der in dieser Saison wieder auf den FC St. Pauli treffen wird. Am sechsten Spieltag ist es so weit, am Millerntor. In Nürnberg trifft am 14. Spieltag der Club auf die benachbarte Spielvereinigung aus Fürth.

Was bedeutet dies alles?

Natürlich spielt auch in der 2. Liga jeder gegen jeden. Wie bereits für die Bundesliga kann folgendes gesagt werden: Für die Klubs ist es wichtig, mit einem vergleichsweise einfachen Programm zu starten, möglichst im heimischen Stadion. Werden die ersten Spiele verloren, weil es gegen Mannschaften geht, die um den Aufstieg spielen, ist dies in den folgenden Wochen schwer aufzuholen. Eine Mannschaft, die unten steht, steht unter Druck. Ein Fehlstart führt zu Unruhe. Auch die vermeintlichen Favoriten werden mehr unter Druck stehen, wenn sie die ersten Spiele nicht gewinnen. Das kann Stuttgart oder Hannover durchaus bevorstehen nach dem Duell am ersten Spieltag. Falls es einen Verlierer gibt, muss dieser möglichst am zweiten Spieltag direkt gewinnen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X