Skip to main content

Ein historisch bemerkenswerter Spieltag 6

Wenn in einigen Monaten bei einem Rückblick das Stichwort Spieltag 6 die aktuelle Saison in der Bundesliga betreffend genannt wird, werden die sich intensiv mit diesem Sport befassenden Menschen sofort wissen, dass es sich um einen historischen Spieltag gehandelt hat. Acht der neuen Begegnungen wurden von den auswärts spielenden Teams gewonnen. Hinzu kommt ein Unentschieden.

Die Begegnung am Freitag an Spieltag 6 der Bundesliga

Spieltag 6 in der aktuellen Saison der Bundesliga begann mit 1. FC Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt. Die Frankfurter waren Favorit und sie gewannen. Es gab ein 2:1. Wer hätte gedacht, dass dieses Spiel eine Tendenz aufzeigte.

Auch am Samstag kein Heimsieg

Von den sechs Begegnungen am Samstag, die den sechsten Spieltag bildeten, konnte keine von einer Zuhause spielenden Mannschaft gewonnen werden. Das einzige Team, welches immerhin einen Punkt behalten konnte, war ausgerechnet am Abend Borussia Dortmund. Die Borussen sollten und wollten eine Enttäuschung vom vergangenen Spieltag vergessen machen. Sie trafen auf Werder Bremen, eine Mannschaft mit vielen Verletzungssorgen. Am Ende stand es 2:2. Bemerkenswert knapp war es zwischen dem SC Paderborn 07 und dem FC Bayern München. 2:3 war das Ergebnis. Der FC Augsburg verlor mit 0:3 gegen Bayer 04 Leverkusen. Der 1. FSV Mainz 05 konnte den VfL Wolfsburg nicht die erste Niederlage beibringen: 0:1 endete diese Partie. Weiterhin enttäuschend verläuft die Saison bei der TSG 1899 Hoffenheim. Es gab eine Niederlage mit 0:3 gegen Borussia Mönchengladbach.

Milot Rashica schießt das 1:0 für Werder Bremen gegen Borussia Dortmund. – Foto: PAimage

Neuer Tabellenführer

Bemerkenswert war das 1:3 von RB Leipzig gegen den FC Schalke 04. Nicht nur, dass die Leipziger zum ersten Mal in dieser Saison verloren und dies im heimischen Stadion. Schalke bleibt oben dran. Und der FC Bayern München steht nun dort, wo die Mannschaft sich grundsätzlich sieht. An der Spitze der Tabelle.

Die beiden Begegnungen am Sonntag

Auch am Sonntag gab es keinen Heimsieg. Beide Male gewannen die Gäste. Fortuna Düsseldorf unterlag den derzeit bemerkenswert starken Mannen des SC Freiburg 1:2. Der 1. FC Köln enttäuscht weiterhin. Es gab ein klares 0:4 gegen Hertha BSC.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X