Skip to main content

Asiatisches Handicap: Wie funktioniert die Strategie?

Dieser Artikel handelt von der Möglichkeit ein Asiatisches Handicap zu nutzen. Gemeint ist ganz einfach eine Variante von Sportwetten, die sich besonders in Asien einer großen Beliebtheit erfreut. Sie bekommen in diesem Artikel erläutert, was für Möglichkeiten bestehen und ob es sich lohnt, wenn Sie sich für Ihre persönlichen Strategien auf das Asian Handicap konzentrieren wollen. 

Was ist ein Asiatisches Handicap?

Mit Asiatisches Handicap oder Asian Handicap ist nichts anderes gemeint als eine Variante für Sportwetten online. Diese ist meist bei den Live Wetten zu entdecken. Ein virtueller Wert wird beispielsweise für ein Fußballspiel vom Buchmacher vorgegeben. Dieser Wert wird zum eigentlichen Ergebnis hinzu gerechnet oder von diesem abgezogen. In der Folge gibt es natürlich ein anderes Ergebnis, welches für Ihre Wette gewertet wird.
Sie werden sich denken können, dass mit dieser Vorgehensweise eine Vielzahl an Optionen bestehen, für die es einzelne Quoten gibt. Der Unterschied der asiatischen Variante des Handicaps gegenüber der europäischen besteht darin, dass die Werte hinter dem Komma andere sind, nämlich zum Beispiel .75 anstatt .50. Außerdem gibt es mehr Möglichkeiten und erfahrungsgemäß bessere Quoten.

Eine Asian Handicap Erklärung

Die Asian Handicap Erklärung ist letztlich einfach. Wenn ein Asiatisches Handicap eine Wettoption ist, gibt es immer mehr als eine Möglichkeit, für die Sie sich entscheiden können. Beispielsweise heißt es dann 0.75, 1.25, 1.75, 2.25 und so weiter. Das sind virtuelle Werte. Sie werden bei einem Fußballspiel einer Mannschaft zum eigentlichen Ergebnis hinzu gerechnet oder von diesem abgezogen. Und da es zwei Mannschaften gibt, kann natürlich viel gerechnet werden. Gerade in Asien soll es häufig viele Möglichkeiten geben, was diese spezielle Rechnung betrifft. Ein Asiatisches Handicap Fußball hat also immer die Tore quasi im Blick. Es gibt diese Option auch für andere Sportarten.

Unibet Quoten

Bei großen Wettanbietern sind asiatische Handicaps auf jeden Fall zu finden.

Beispiele für Asian Handicap Wetten

Wir könnten an dieser Stelle wie zuvor angedeutet verschiedene virtuelle Werte nennen. Nehmen wir für dieses Beispiel nur zwei. Einmal 1.25 und einmal 2.75. Stellen Sie sich ein Plus oder ein Minus vor diesen Zahlen vor. Ein Fußballspiel endet 3:0. Sie haben diese beiden Werte vorgegeben bekommen und sich für -2,75 für das Heimteam entschieden. Für Ihre persönliche Sportwette hat die Mannschaft also 0,25 Tore geschossen oder mit anderen Worten keines. Sie hat somit nicht gesiegt.

Hätten Sie sich für eine normale Sportwette entschieden und hier für einen Sieg der Heimmannschaft, hätten Sie gewonnen. Einmal angenommen, dass Sie sich für 1,25+ entschieden haben und auf mehr als fünf Tore gesetzt, wäre Ihre Wette erfolgreich. Beim normalen Ergebnis wären Sie nicht erfolgreich.

Von hohen Quoten profitieren dank Asian Handicap Wetten

Die Besonderheit beim Thema Asiatisches Handicap sind tatsächlich die Quoten. Sie sind der Grund für die Beliebtheit. „Wie wette ich auf Asiatisches Handicap?“ ist eine Frage, die niemand im asiatischen Raum stellen wird. Dort handelt es sich um eine vollkommen normale Form der Sportwette, die besonders hohe Quoten verspricht. In Deutschland oder allgemein in Europa muss von einem Angebot im Bereich der Live Wetten berichtet werden.

Es gibt wesentlich weniger Optionen und nur die besten Wettanbieter gefallen mit den Quoten. Doch diese halten dennoch nicht den asiatischen Maßstäben stand. Zumindest die Vorgehensweise ist identisch. Und wenn Sie einen hohen Einsatz wagen, können Sie auch von hohen Quoten profitieren.

Asian Handicap: Vorteile und Nachteile

Vom Prinzip her gibt es für jede Variante der Sportwette Vorteile und Nachteile. Beim Thema Asiatisches Handicap ist keine Ausnahme festzustellen. Nachteilig kann sich auswirken, dass laut einem Wettanbieter Vergleich nicht jeder Buchmacher im Internet diese Option überhaupt präsentiert. Und wenn es sie gibt, ist der Umfang des Programms meist nicht so groß, wie es aus dem asiatischen Raum bekannt ist.

Dort steht diese Variante der Sportwetten viel mehr im Fokus. Als Vorteil gelten die Quoten sowie die vielen angebotenen Optionen für einen Einsatz. Gewinne sind jedoch nicht garantiert. Ein weiterer Vorteil ist, dass es kein Unentschieden gibt. In diesem Fall erhalten Sie nämlich Ihren Einsatz erstattet. Das Stichwort lautet Asiatisches Handicap Draw No Bet.

Wo Sie auf Asian Handicap Wetten setzen können

Wir können an dieser Stelle keinen Namen von Anbietern von Sportwetten an präsentieren, die definitiv die Möglichkeit auf die hier beschriebene Form der Sportwetten präsentieren. Rechnen Sie damit, dass bei den Marktführern an die Vorlieben der Kunden gedacht wird. Und da bekannt ist, dass die Asian Handicap Wetten zumindest bei vielen ein gewisses Interesse wecken, dürften diese auch zum Programm gehören. Erfahrungsgemäß wird dies vor allem dann der Fall sein, wenn es sich beispielsweise um ein besonders wichtiges Fußballspiel handelt. Dann steigt die Anzahl der Optionen. Sie müssen im Bereich der Live Wetten schauen und sich alle Möglichkeiten für einen Einsatz anzeigen lassen.

Spinpalace Sports Livewetten

Besonders live machen die Asian Handicaps häufig Sinn.

Sportwetten: Registrieren und Bonus nutzen

Die Wettanbieter, die ihren Kunden die Möglichkeit auf Asian Handicap Wetten präsentieren, sind eine Registrierung wert. Besonders wenn Sie Interesse an dieser Variante der Sportwetten haben. Ihr Vorteil ist, dass Sie von einem Bonus profitieren können, sofern Sie dies wünschen. Beachten Sie in diesem Zusammenhang unseren Sportwetten Bonus Vergleich. Weitere Vorzüge sollten das Programm und die Quoten sein. Gut wäre es, wenn über Sportwetten Apps auf das Angebot zugegriffen werden könnte. Davon ist heutzutage aber auszugehen. Hierbei muss aber natürlich auch die Seriösität gegeben sein: Bei manchen asiatischen Buchmachern sind gewisse Zweifel gegeben. Doch die nehmen ohnehin nur selten Kunden aus Deutschland an.

Lohnt sich ein Einsatz auf ein Asiatisches Handicap?

Asian Handicap Wetten können durchaus interessant sein. Betrachten Sie die Möglichkeit als Option. Wenn die Quoten stimmen und Sie glauben, dass sich ein Einsatz lohnt, dann wagen Sie es. Ein wichtiges Stichwort lautet wie zuvor erwähnt Asian Handicap Draw No Bet. Bei einem Unentschieden erhalten Sie Ihren Einsatz zurück. Das ist doch definitiv ein Vorteil. Haben Sie Erfolg, profitieren Sie von einer Quote und gibt es einen Gleichstand, haben Sie Ihren Einsatz wieder auf dem Konto. Nur bei einer Niederlage müssen Sie einen Verlust verkraften. Überlegen Sie sich, weshalb diese Variante der Sportwette sich vor allem im asiatischen Raum einer solch großen Beliebtheit erfreut. Es sollte Ihnen einen Versuch wert sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X