Skip to main content

FC Schalke 04 gegen 1. FC Köln 02.12.2017 Sportwetten Tipp

FC Schalke 04

FC Schalke 04 – Foto: Imago/Jan Hübner

Es könnte das entscheidende Spiel für Trainer Peter Stöger werden: Am Samstag, den 2. Dezember, muss sein 1. FC Köln bei den derzeit sehr formstarken Knappen des FC Schalke 04 antreten. Eine Jobgarantie über dieses Spiel hinaus hat es im Vorfeld nicht gegeben, was Stöger bereits kritisiert hat. Die Gastgeber belegen momentan in der Liga den dritten Tabellenplatz, zwei Punkte hinter Leipzig und punktgleich mit den drittplatzierten Borussen aus Gladbach. Die Gäste aus Köln hingegen liegen vollkommen abgeschlagen mit nur zwei Punkten ganz am Ende der Tabelle – mehr als der Relegationsplatz wird den Geißböcken wohl kaum zugetraut. Bis jetzt hielt die Vereinsführung an Stöger als Trainer fest, doch wie wird es nach dem Spiel auf Schalke sein? Mit unserem Sportwetten Tipp FC Schalke 04 – 1. FC Köln 02.12.2017 wollen wir die Ausgangslage der beiden Mannschaften etwas genauer unter die Lupe nehmen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Verlässlicher Support
  • Sportwetten ohne Steuer
  • Top-Quoten beim Fußball
  • Wechselnde Promo-Aktionen
  • Gutes Angebot an Live Wetten

100%bis 50€

74 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

2
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

3
  • Über 30 Sportarten im Angebot
  • Tolle mobile Sportwetten
  • Bis zu 100 Euro Neukundenbonus
  • Spannende Promotionen
  • Sehr guter Kundenservice

100%bis 100€

77 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Wett Tipp FC Schalke 04 – 1. FC Köln 02.12.2017: Noch in der vergangenen Saison war Köln überlegen

Bei unserem Rückblick für den Sportwetten Tipp FC Schalke 04 – 1. FC Köln konnten wir feststellen, dass die Ausgangslage in der vergangenen Saison noch eine vollkommen andere gewesen ist. Das Hinspiel im Rahmen des vierten Spieltages in Gelsenkirchen zeigte dies bereits sehr deutlich. Zwar brachte Klaas-Jan Huntelaar, der inzwischen wieder bei Ajax Amsterdam kickt, die Gastgeber in der 36. Minute in Führung, doch Yuya Osako schlug nur zwei Minuten später zurück und erzielte den Ausgleichstreffer. In der zweiten Halbzeit machten die Kölner dann alles klar: Anthony Modeste (77.) und Simon Zoller (83.) setzten die Schlusspunkte zum 3:1 Endstand für den EffZeh. Das Rückspiel in Köln verlief dann etwas anders: Alessandro Schöpf konnte die Schalker in der zweiten Minute in Führung bringen, Anthony Modeste glich in der 43. Minute zum 1:1 aus – bei diesem Ergebnis blieb es dann aber auch. Wie unterschiedlich die Situation in der laufenden Saison ist, wird am deutlichsten, wenn wir uns die Tabellensituation vor Augen führen:

  • 2. RB Leipzig (26 Punkte)
  • 3. FC Schalke 04 (24 Punkte)
  • 4. Borussia Mönchengladbach (24 Punkte)
  • 17. SV Werder Bremen (8 Punkte)
  • 18. 1. FC Köln (2 Punkte)

FC Schalke 04: Aufwärtstrend soll weitergehen

Manager Christian Heidel konnte der Aufholjagd der Knappen beim 4:4 in Dortmund natürlich eine ganze Menge abgewinnen, immerhin kam die Mannschaft nach einem 0:4 Rückstand wieder zurück und holte noch einen Punkt. „Wir wirken recht stabil. Man hat den Eindruck, dass sich etwas gefunden hat. Der Samstag hat zu dieser Festigung definitiv beigetragen“, so Heidel. Schalke ist somit seit acht Pflichtspielen ungeschlagen und natürlich wollen die Königsblauen auch gegen Köln glänzen. Allerdings warnte Trainer Domenico Tedesco vor zu viel Selbstgefälligkeit: „Das Derby bleibt im Langzeitgedächtnis, der Fokus liegt komplett auf der Partie gegen Köln.“ Obwohl der Gegner mit nur zwei Punkten am Tabellenende steht, erwartet der Coach eine schwere Aufgabe: „Die Kölner haben weniger Punkte auf dem Konto, als sie es eigentlich verdient gehabt hätten.“ Torjäger Guido Burgstaller ist davon überzeugt, dass die Kölner nicht unterschätzt werden: „Köln hat zwar bisher wenige Punkte gesammelt, aber die Mannschaft kämpft für den Trainer. Peter Stöger leistet seit Jahren überragende Arbeit. Seine Spieler werden alles aus sich herausholen, um mindestens einen Punkt mitzunehmen.“ Die bisher angeschlagenen Thilo Kehrer und Daniel Caligiuri konnten rechtzeitig zum Spiel gegen Köln wieder in das Mannschaftstraining zurückkehren.

Sportwetten relevante Informationen zum Sportwetten Tipp FC Schalke 04 – 1. FC Köln 02.12.2017

Das Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln im Rahmen des 14. Spieltages wird in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen ausgetragen und wird um 18:30 Uhr beginnen. Die Wettquoten für einen Heimsieg liegen bei 1,43 und für einen Auswärtssieg bei 8,13.

1. FC Köln: Wie geht es nach dem Spiel weiter?

Kaum jemand traut den Kölnern am Wochenende einen Sieg gegen Schalke zu. „Das ist schon Ansporn und Zugang, dass wir auf Schalke das schaffen wollen“, so Trainer Peter Stöger, für den es andernfalls schon der Abschied werden könnte. Dass sich die Vereinsführung nicht klar zu seiner Person äußern möchte, kritisierte der Österreicher bei der Pressekonferenz am Donnerstag deutlich: „Wir sind ohnehin in einer schwierigen Lage. Wenn es dann immer wieder heißt: Der Trainer bekommt noch ein Spiel und dann vielleicht noch ein Spiel – dann ist das nicht förderlich für die Mannschaft. Die hat ohnehin genug mit der Situation zu tun. Es muss endlich Klarheit her – in die eine oder in die andere Richtung.“ Eine Antwort blieb der Verein jedoch bisher schuldig. Über den Gegner am Samstag sagte der Trainer: „Wir wissen, dass wir auf Schalke gute Spiele gemacht haben. Machen das heuer richtig gut. Unsere Situation macht uns nicht glücklich. Personalsituation auch schwierig. Vielleicht hilft uns die gute Serie, die Situation, dass wir ohne den großen Druck da antreten.“

Sportwetten Tipp FC Schalke 04 – 1. FC Köln 02.12.2017: Schafft Köln die Wende?

Unserer Meinung nach: Ja. Der 1. FC Köln steht mächtig unter Druck. Die nicht vorhandene Jobgarantie für Trainer Peter Stöger kann noch einmal die letzten Reserven aus den Spielern holen, denn die wollen keinen anderen Chefcoach. Alle stehen vereint hinter Stöger – das wird helfen. Unser Sportwetten Tipp FC Schalke 04 – 1. FC Köln: Double Chance x/2.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X