Skip to main content

Sportwetten Tipp Hertha BSC – 1. FC Köln 25.10.2017

Die ersten Spiele der 2. Runde des DFB-Pokals liegen hinter uns, heute geht es mit dem Rest weiter. Unter anderem werden sich um 18:30 Uhr die beiden Mannschaften Hertha BSC und der 1. FC Köln im Olympiastadion gegenüberstehen. Die beiden Teams haben derzeit eine Krise zu meistern und haben schon seit längerem kein Spiel mehr gewonnen. Besonders übel läuft es derzeit für den Tabellenletzten Köln, bei dem sich Geschäftsführer Jörg Schmadtke vom Acker gemacht hat. Doch auch die Berliner haben mit Problemen zu kämpfen. Heute Abend kommt es quasi zum Krisengipfel. Mit unserem Sportwetten Tipp Hertha BSC – 1. FC Köln wollen wir und die spezielle Situation bei beiden Teams noch einmal etwas genauer anschauen.

Sportwetten Tipp Hertha BSC – 1. FC Köln 25.10.2017: In der vergangenen Saison haben die beiden Mannschaften ihre Heimspiele gegeneinander gewonnen

Bei unserem Rückblick für den Sportwetten Tipp Hertha BSC – 1. FC Köln konnten wir feststellen, dass sich die beiden Mannschaften in der vergangenen Saison jeweils mit einem Heimsieg voneinander trennen konnten. Nicht Zwingend selbstverständlich, denn für die Kölner war es der erste Erfolg gegen Hertha seit März 2012. Die Gastgeber am heutigen Abend konnten sich in der ersten Runde des DFB-Pokals mit einem 2:0 gegen den Drittligisten Hansa Rostock durchsetzen, die Tore fielen allerdings recht spät: Mitchell Weiser (86.) und Vedad Ibisevic (92.) konnten am Ende für die wichtigen Treffer sorgen. Die Kölner hatten es leichter und traten gegen den Oberligisten Leher TS Bremerhaven an. Nach den Toren von Leonardo Bittencourt (28.), Frederik Sörensen (34.), Jhon Córdoba (50.), Simon Zoller (69.) und Sehrou Guirassy (75.) endete das Spiel mit einem deutlichen 5:0.

Hertha BSC: Seit sechs Spielen sieglos

Hertha BSC konnte sich in der vergangenen Saison immerhin für die Europa League qualifizieren, was gemeinhin als großer Erfolg gefeuert wurde. Doch in der laufenden Saison läuft es nicht sonderlich gut für die Mannschaft aus der Hauptstadt. Seit sechs Pflichtspielen warten die Kicker auf einen Sieg, auch in der Europa League läuft es nicht optimal. In der Bundesliga belegt die Mannschaft derzeit den elften Tabellenplatz, in der Europa League konnte keines der drei bisherigen Spiele gewonnen werden und das Team belegt mit nur einem Punkt in der Gruppe den letzten Platz. Hertha Trainer Pal Dardai allerdings will von einer Krise nichts wissen. Nach der 1:2 Niederlage beim ukrainischen Verein Sorja Luhansk sagte er: „Wir haben vor der Saison gesagt, dass wir uns in Europa messen wollen. Man sieht jetzt, dass es einen Tick zu dünn ist. Es waren keine verschenkten Punkte, wir haben die verdiente Rechnung bekommen.“ In der Bundesliga läuft alles, wie geplant: „Ich habe zehn Punkte erwartet, es sind neun geworden. Unser Saisonziel in der Bundesliga ist der 10. Platz. Davon sind wir nicht weit entfernt“, sagte er und erklärte: „Ich bin momentan maximal zufrieden.“ Dardai schiebt die momentane Durststrecke auf das fehlende Training auf Grund der englischen Wochen. „Wir haben letztes Jahr die ganze Woche auf die Spiele hingearbeitet und die Automatismen einstudiert. Jetzt hat man die Zeit nicht mehr“, so der 41-Jährige und meinte weiter: „Ich kenne keine Mannschaft, die in neuer Besetzung vom einen auf den anderen Tag funktioniert. Dafür muss man ein Genie sein. Ich bin aber kein Genie, ich bin kein Zauberer. Das war ich nie.“ Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Östersunds FK gegen Hertha BSC 1:0
  • Hertha BSC gegen FC Bayern München 2:2
  • Hertha BSC gegen FC Schalke 04 0:2
  • Sorja Luhansk gegen Hertha BSC 2:1
  • SC Freiburg gegen Hertha BSC 1:1

Sportwetten relevante Informationen zum Sportwetten Tipp Hertha BSC – 1. FC Köln 25.10.2017

  • Spiel: Hertha BSC gegen 1. FC Köln
  • Datum: 25.10.2017
  • Anstoß: 18:30 Uhr
  • Stadion: Olympiastadion Berlin
  • Wettbewerb: DFB-Pokal
  • Spieltag: Runde 2

1. FC Köln: Schmadtke geht, Stöger bleibt

Der große Knall beim 1. FC Köln ist nach dem torlosen Remis nach dem Kellerduell gegen den SV Werder Bremen zwar gekommen, jedoch völlig anders als gedacht. Denn nicht Trainer Peter Stöger musste seinen Hut nehmen, sondern Geschäftsführer Jörg Schmadtke – allerdings freiwillig. Einen neuen Impuls wolle er setzen, heißt es. Stöger zeigte sich überrascht: „Ich habe es auch erst kurz vor der Verkündung erfahren und war total überrascht“, so Stöger gegenüber dem „Express“; bei „Bild“ sprach er von „zehn Minuten vor der Veröffentlichung“. „Damit hatte ich nicht gerechnet. Ich hatte wenig Zeit darüber nachzudenken, was das jetzt strukturell bedeutet. Ich bin am Abend zu Freunden gefahren, die eh schon viel zu lange warten mussten.“ Er akzeptiere aber „jede Entscheidung, ohne die genauen Gründe zu kennen“. Der Grund soll inzwischen bekannt sein: Schmadtke ging, weil der Effzeh auch weiterhin an Peter Stöger als Trainer festhalten will. Keine gewöhnliche Entscheidung, wie wir auch anhand der Ergebnisse der vergangenen Pflichtspiele nachvollziehen können:

  • 1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad 0:1
  • 1. FC Köln gegen RB Leipzig 1:2
  • VfB Stuttgart gegen 1. FC Köln 2:1
  • BATE Borisov gegen 1. FC Köln 1:0
  • 1. FC Köln gegen SV Werder Bremen 0:0

Sportwetten Tipp Hertha BSC – 1. FC Köln 25.10.2017: Kölns Krise verschärft sich weiter

In der Bundesliga musste Hertha BSC in der laufenden Saison erst eine Niederlage hinnehmen. Es gab zwei Siege und zwei Remis – im Olympiastadion liefert Hertha also ordentlich ab. Die Kölner bekommen derzeit nirgends etwas hin, in der laufenden Saison hat es noch keinen einzigen Sieg gegeben. Wir tippen auch wegen der chaotischen Zustände bei den Kölnern auf einen Heimsieg.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X