Skip to main content

Sportwetten Tipp SV Darmstadt 98 – FC Augsburg 25.02.2017

SV Darmstadt 98 – FC Augsburg: Kann Darmstadt zu Hause weiter punkten?

Die Gäste aus Augsburg hingegen befinden sich dort, wo sie sich eigentlich nicht mehr sehen wollten. Im unteren Mittelfeld der Tabelle. Die Saison wird auch kaum noch zum guten zu wenden sein, einzig einige Plätze in der Tabelle kann man noch gut machen. Ob das mit einem Dreier bei den wiedererstarkten Darmstädtern gelingen wird, sei aber dahingestellt. Auch wenn sie bei den Buchmachern als ganz leichter Favorit gehandelt werden, ist ihnen ein Sieg keineswegs sicher.

So ist die Wettquote für ein Remis zwar die höchste, dennoch halten wir es für recht wahrscheinlich, dass Torsten Frings seine Mannschaft weiter so gestärkt hat, dass sie gegen den FC Augsburg wird mithalten können.

Sportwetten relevante Informationen zum Sportwetten Tipp SV Darmstadt 98 – FC Augsburg 25.02.2017

Pflichtspiele gab es überhaupt erst drei an der Zahl zwischen diesen beiden Teams. Schließlich ist der FC Augsburg erst recht kurz in der 1. Bundesliga dabei, während die Darmstädter den Durchmarsch von der 4. in die 1. Liga erst vor zwei Jahren beendeten. Beide Teams gewannen je einmal, jeweils zu Null, dazu gab es ein Remis. Hier lässt sich also keine klare Tendenz ablesen, bzw. wenn, dann höchstens jene, dass man sich relativ auf Augenhöhe begegnete in den letzten Monaten.

  • Spiel: SV Darmstadt 98 – FC Augsburg
  • Datum: 25.02.2017
  • Anstoß: 21:00 Uhr
  • Stadion: Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt
  • Wettbewerb: Bundesliga
  • Spieltag: 22.
  • Beste Quote für Heimsieg: 3,00 bei mybet
  • Beste Quote für Remis: 3,25 bei bet365 und bei BetVictor
  • Beste Quote für Auswärtssieg: 2,65 bei ComeOn

Wissenswertes über SV Darmstadt 98 vor dem Spiel

Auf drei Spieler muss Trainer Torsten Frings am Samstagmittag verzichten. Das sind die folgenden drei Kicker:

  • Niemeyer (Gelbsperre)
  • Oliinyk
  • Platte

Rosenthal und Sidney Sam absolvierten zwar unter der Woche nur Lauftraining, wurden aber bewusst geschont, damit sie am Samstag wieder einsatzbereit sind, was wohl der Fall sein wird. Das führt dann wahrscheinlich zu dieser ersten Elf, die am Samstag erneut zu Hause gewinnen soll.

Voraussichtliche Aufstellung des SV Darmstadt 98

Esser – Fedetskyy, Milosevic, Sulu, Holland – Hamit Altintop, Gondorf – Sam, Rosenthal, Heller – Boyd.

Was die allgemeine Form in der Bundesliga angeht, ist ein deutlicher Aufschwung zu verzeichnen. Vier Punkte aus den letzten fünf Spielen, aus einem Sieg, einem Remis und drei Niederlagen, bedeuten zwar noch nicht die Kehrtwende im beinahe aussichtslosen Abstiegskampf. Das Team hat aber gezeigt, dass es sich noch nicht aufgegeben hat. Zudem erzielte man endlich mal selbst wieder einige Tore. Bei insgesamt
14:41 Toren ist die Torbilanz aber weiterhin katastrophal und ein zusätzlicher Hemmschuh im Abstiegskampf. Schon gegen den FC Augsburg muss man eigentlich also nicht nur sein Punktekonto aufbessern, sondern auch seine Torbilanz.

Wenn man überhaupt in der Bundesliga punktet, dann übrigens zu Hause im eigenen Stadion. Alle 12 bisherigen Punkte wurden dort geholt – auswärts noch kein einziger. Welch Glück für die Darmstädter, dass nun also wieder ein Heimspiel ansteht. Mit 3-3-5 hat man immerhin mehr Partien zu Hause nicht verloren als verloren. Dennoch gelten die Darmstädter hier zurecht nicht als klarer Favorit, dafür waren sie in der bisherigen Saison einfach zu schwach.

Wissenswertes über den FC Augsburg vor dem Spiel

Nicht fit oder nicht rechtzeitig fit werden am Samstag diese drei Ausfälle sein:

  • Callsen-Bracker
  • Caiuby
  • Finnbogason

Durchaus Potenzial, was den Gästen hier fehlt. Zumal diese drei ganz sicher ausfallen. Eventuell muss der FCA aber auch noch auf Baier und Bobadilla verzichten, die angeschlagen sind. Sollte das nicht der Fall sein, führt das dann wohl zu dieser Aufstellung bei Anpfiff der Partie.

Voraussichtliche Aufstellung des FC Augsburg

Hitz – Verhaegh, Gouweleeuw, Hinteregger, Max – D. Baier – Teigl, Kohr, Koo, Ji – Bobadilla.

Die Form der Augsburger ist in etwa mit jener der Gastgeber zu vergleichen. 2 Siege aus den letzten 5 Spielen, aber auch 3 Niederlagen. Obwohl man in dieser Saison nicht im Europapokal mitspielt, hat man Mühe, zu Erfolgen zu kommen. Das musste auch Trainer Dirk Schuster teuer bezahlen, der letztens gefeuert wurde. Nachfolger ist der Mann aus den eigenen Reihen, Manuel Baum, der bislang ganz gut in der Bundesliga abschnitt.

Auswärts präsentiert man sich zudem so gut, dass man auf Rang 8 der Auswärtstabelle zu finden ist. Nur 9:10 Tore insgesamt, bei 12 Punkten lässt man damit so Clubs wie Hertha BSC oder den SC Freiburg hinter sich. Dennoch gab es auch hier in den letzten 5 Spielen 2 Niederlagen bei 1 Sieg und 2 Remis.

Unsere Prognose für den Sportwetten Tipp SV Darmstadt 98 – FC Augsburg: Remis am Böllenfalltor

Die Fakten rund um den Sportwetten Tipp SV Darmstadt 98 – FC Augsburg am Samstag lassen es erahnen. Die Darmstädter sind noch nicht abgestiegen, werden auch gegen den FC Augsburg ihr Rückrundengesicht zeigen, sprich, die alten Tugenden aufleben lassen. Das führt dann wiederum dazu, dass man sich erneut nicht besiegen lässt. Am Ende steht ein Remis zwischen Darmstadt 98 und dem FC Augsburg, welches noch dazu verdient ist.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X