Skip to main content

Sportwetten Tipp TSV Schott Mainz – VfR Wormatia Worms am 4.10.2017

In der Regionalliga Südwest bekommen wir am Mittwoch, den 4. Oktober 2017, die Partie zwischen dem TSV Schott Mainz und dem VfR Wormatia Worms zu sehen. In der Bezirksanlage Mainz-Mombach beginnt die Partie um 19:00 Uhr. Die Gastgeber, die erst in der vergangenen Saison in die Regionalliga aufgestiegen sind, belegen derzeit mit nur 6 Punkten den letzten Tabellenplatz, haben aber nur einen Rückstand von zwei Punkten auf die sichere Zone. Die Gäste aus Worms belegen mit 10 Punkten den 14. Rang und könnten sich mit einem Auswärtssieg immerhin bis auf Platz 11 vorschieben. Mit unserem Sportwetten Tipp Schott Mainz – VfR Wormatia Wormswollen wir einen Blick auf die Ausgangslage der beiden Mannschaften werfen.

Sportwetten Tipp Schott Mainz – VfR Wormatia Worms am 4.10.2017: Bisher gab es ein Pflichtspielduell

Bei unserem Rückblick für den Sportwetten Tipp Schott Mainz – VfR Wormatia Worms haben wir ein Duell finden können, das die beiden Teams gegeneinander ausgespielt haben. Das war im Oktober 2016 das Halbfinale des Bitburger Verbandspokals und damals spielte Schott Mainz noch in der Oberliga. Natürlich galt der Regionalligist als klarer Favorit und wurde dieser Rolle auch mehr als gerecht. Jan-Lucas Dorow legte mit einem Doppelpack (8., 27.) vor, in der zweiten Halbzeit konnte Marco Raimondo Metzger auf 3:0 erhöhen. Die Entscheidung fiel in der 84. Minute mit dem 4:0 durch Fabio Schmidt. Der Anschlusstreffer von Necmi Gür in der 87. Minute war bloße Kosmetik. Hier die momentane Tabellensituation in der Regionalliga Südwest:

  • 13. SSV Ulm 1846 (10 Punkte)
  • 14. Wormatia Worms (10 Punkte)
  • 15. FSV Frankfurt (9 Punkte)
  • 18. Hessen Kassel (6 Punkte)
  • 19. TSV Schott Mainz (6 Punkte)

TSV Schott Mainz: Erster Saisonsieg beflügelt

Der TSV Schott hat sich von Beginn an keine großen Hoffnungen in Sachen Regionalliga gemacht und alle im Verein wissen, dass gegen den Abstieg gespielt werden muss. Umso freudiger, dass es am vergangenen Freitag mit dem ersten Saisonsieg klappte, ausgerechnet auswärts und ausgerechnet beim FSV Frankfurt, der vor zwei Jahren noch in der 2. Bundesliga gespielt hat. Am Ende stand es 3:1. „Und das gegen einen Gegner, der vor zwei Jahren noch in der zweiten Liga war – das ist mehr als toll“, sagt TSV-Trainer Sascha Meeth, „aufgrund der Leistungen in dieser Saison war das überfällig.“ Vor allem die Schlussphase, in der die Mannschaft aufopferungsvoll ihren Vorsprung verteidigte, wurde vom Coach gelobt: „In der Schlussphase haben wir es clever verteidigt, überhaupt nichts zugelassen und unsere Umschaltaktionen endlich einmal zu Ende gespielt“, lobt Meeth, „ich bin maximal stolz darauf, was die Jungs heute geleistet haben. Das war kein glücklicher, sondern ein absolut verdienter Sieg.“ Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Röchling Völklingen gegen Schott Mainz 0:0
  • Schott Mainz gegen SC Freiburg II 0:2
  • Stuttgarter Kickers gegen Schott Mainz 3:3
  • Schott Mainz gegen Mainz 05 II 0:1
  • FSV Frankfurt gegen Schott Mainz 1:3

Foto: Imago/Roskaritz/Eibner Pressefoto

Sportwetten relevante Informationen zum Sportwetten Tipp Schott Mainz – VfR Wormatia Worms am 4.10.2017

  • Spiel: TSV Schott Mainz gegen VfR Wormatia Worms
  • Datum: 04.10.2017
  • Anstoß: 19:00 Uhr
  • Stadion: Bezirkssportanlage Mainz-Mombach
  • Wettbewerb: Regionalliga Südwest
  • Spieltag: 12

VfR Wormatia Worms: Endlich wieder ein Sieg nach vier Niederlagen in Folge

Die Saison begann durchwachsen: Den beiden Niederlagen an den ersten beiden Spieltagen gegen die Stuttgarter Kickers (0:1) und Mainz 05 II (1:4) folgten die beiden Siege gegen den FSV Frankfurt (2:1) und Astoria Walldorf (3:1). Am fünften Spieltag gab es dann ein 1:1 bei TuS Koblenz. Doch dann begann die bisher schlimmste Phase der aktuellen Saison: Vier Spiele hintereinander verlor das Team von Trainer Steven Jones. Am vergangenen Sonntag dann die Auswärtspartie beim VfB Stuttgart II – der Tag sollte mit einem 3:0 Erfolg zu Ende gehen. Jones war von der zuletzt beim 1:4 gegen den 1. FC Saarbrücken erprobten Defensivorientierung wieder abgewichen, hatte erneut viel umgestellt, setzte hinten auf eine Viererkette. Dadurch gelang es, nach vorne mehr zu machen und zum Glück für die Gäste waren die Hausherren an diesem Tag sehr ideenlos. „Es hat alles so gegriffen, wie wir uns das vorgestellt haben“, strahlte Wormatia-Coach Steven Jones nach der Partie. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • VfR Wormatia Worms gegen Eintracht Stadtallendorf 2:3
  • SV Waldhof Mannheim gegen VfR Wormatia Worms 4:1
  • VfR Wormatia Worms gegen Offenbacher Kickers 1:2
  • VfR Wormatia Worms gegen 1. FC Saarbrücken 1:4
  • VfB Stuttgart II gegen VfR Wormatia Worms 0:3

Sportwetten Tipp Schott Mainz – VfR Wormatia Worms am 4.10.2017: Worms holt sich drei Punkte in Mainz

Schott Mainz wird in der laufenden Saison noch eine ganze Menge damit zu tun haben, den Abstieg in die Oberliga zu verhindern. Zwar konnte sich die Mannschaft in Frankfurt gut präsentieren, doch es scheint, dass auch Worms wieder zur alten Stärke zurückgefunden hat. Daher rechnen wir mit einem Auswärtssieg.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X