Skip to main content

Sportwetten Tipp VfL Wolfsburg – Hannover 96 am 25.10.2017

Im Rahmen der 2. Runde des DFB-Pokals kommt es zu dem Niedersachsen Derby zwischen dem VfL Wolfsburg und Hannover 96, heut Abend in der Volkswagen Arena um 18:30 Uhr. Die Gastgeber sind die derzeitigen Könige der Unentschieden, spielten bereits sechsmal in der laufenden Saison Remis – was allerdings heute nur zu einer Verlängerung und einem anschließenden Elfmeterschießen führen wird. Die Gäste aus der Landeshauptstadt haben nach ihrem Aufstieg in die 1. Bundesliga bisher eine glänzende Saison hinter sich gebracht und belegen in der Tabelle momentan mit dem 6. Rang einen Europapokalplatz. Mit unserem Sportwetten Tipp VfL Wolfsburg – Hannover 96 wollen wir uns die Ausgangslage der beiden Mannschaften genauer anschauen.

Sportwetten Tipp VfL Wolfsburg – Hannover 96 am 25.10.2017: Erstes Duell in dieser Saison endete 1:1

In der laufenden Saison standen sich die beiden Teams schon einmal gegenüber, im Rahmen des dritten Spieltages, wie wir bei unserem Rückblick für den Sportwetten Tipp VfL Wolfsburg – Hannover 96 herausfinden konnten. In der 52. Minute konnte Daniel Didavi einen direkten Freistoß zum 1:0 verwandeln, in der 75. Minute gelang Martin Harnik der Ausgleich. Der Weg in die zweite Runde des laufenden Wettbewerbs war für die Werkself aus Wolfsburg ein schwieriger: Regionalligist Eintracht Norderstedt machte es dem Bundesligisten sehr schwer. Erst in der 60. Minute konnte Ignacio Camacho per Kopf den ersten und einzigen Treffer der Partie erzielen. Hannover 96 musste beim Viertligisten Bonner SC antreten und machte es besser. Zwar konnte der Außenseiter in der 20. Minute durch einen Treffer von Lars Lokotsch in Führung gehen, doch die Tore von Niclas Füllkrug (34.,74.) und Martin Harnik (60.) sorgten für die Wende. Nico Perrey brachte die Gastgeber noch einmal etwas heran (83.), doch in den letzten Minuten war der Wiederstand der Norderstedter gebrochen. Kenen Karaman (90.), Sebastian Meier (91.) und erneut Martin Harnik (93.) erledigten den Rest zum 6:2 Endstand.

VfL Wolfsburg: Der Anspruch, in Niedersachsen die Nummer eins zu sein

Für Manager Olaf Rebbe steht, was das Spiel gegen Hannover angeht, fest: „Wir wollen unsere Fans stolz machen und zeigen, dass wir die Nummer eins in Niedersachsen sind.“ Diesem Anspruch ist der VfL in der laufenden Saison allerdings noch nicht gerecht geworden. Denn während die Kicker aus der Landeshauptstadt derzeit auf einem Europapokalplatz liegen, ist die VW-Werkself mal wieder im Tabellenkeller zugange. „Das zeigt, dass wir viel Arbeit vor uns haben“, so Trainer Martin Schmidt. „Wir haben Beispiele hier in der Nähe, wie man es machen kann. Wir nehmen es so an, dass Hannover im Moment einen Schritt weiter ist.“ Der Glaube daran, am Ende der Saison mit dem DFB-Pokal dazustehen, wie zwei Jahren, ist noch lebendig bei den Wölfen: „Das Ziel muss es sein, in Berlin nicht nur dabei zu sein, sondern auch zu gewinnen“, so Schmidt. Derzeit ein sehr großes Ziel: Der VfL spielte in den vergangenen sieben Spielen sechsmal Unentschieden und belegt in der Tabelle der Bundesliga derzeit den 14. Platz. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • VfL Wolfsburg gegen SV Werder Bremen 1:1
  • FC Bayern München gegen VfL Wolfsburg 2:2
  • VfL Wolfsburg gegen 1. FSV Mainz 05 1:1
  • Bayer 04 Leverkusen gegen VfL Wolfsburg 2:2
  • VfL Wolfsburg gegen TSG 1899 Hoffenheim 1:1

Sportwetten relevante Informationen zum Sportwetten Tipp VfL Wolfsburg – Hannover 96 am 25.10.2017

  • Spiel: VfL Wolfsburg gegen Hannover 96
  • Datum: 25.10.2017
  • Anstoß: 18:30 Uhr
  • Stadion: Volkswagen Arena
  • Wettbewerb: DFB-Pokal
  • Spieltag: 2. Runde

Hannover 96: Tadellose Saison für einen Aufsteiger

Hannover 96 hat als Saisonziel nicht mehr als den Klassenerhalt ausgegeben – kein Wunder, die Mannschaft ist ja auch erst in der vergangenen Saison aus der 2. Bundesliga zurückgekehrt. Allerdings ist der jetzt erreichte sechste Tabellenplatz viel mehr, als zum Beginn der Saison erwartet wurde. Die sich abzeichnende Niederlagenserie nach dem 1:2 in Gladbach und dem 1:2 zuhause gegen Frankfurt konnte die Mannschaft am vergangenen Wochenende mit einem 2:1 Sieg in Augsburg beenden und damit einmal mehr überraschen. Was die Aufstellung heute gegen Wolfsburg angeht, lässt sich Trainer André Breitenreiter allerdings nicht in die Karten schauen. „Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass der eine oder andere eine Pause bekommt, der andere eine Chance. Ohne das jetzt schon festzuzurren“, so der Coach. Nur auf eine Position legt er sich fest: Michael Esser wird im Tor stehen. „Esser wird im Tor stehen, er hat sich das durch tadellose Trainingsleistungen in den letzten Monaten verdient. Er bekommt die Möglichkeit und wir sind davon überzeugt, dass er eine Top-Leistung abliefern wird.“ Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • SC Freiburg gegen Hannover 96 1:1
  • Hannover 96 gegen 1. FC Köln 0:0
  • Borussia Mönchengladbach gegen Hannover 96 2:1
  • Hannover 96 gegen Eintracht Frankfurt 1:2
  • FC Augsburg gegen Hannover 96 1:2

Wett Tipp VfL Wolfsburg – Hannover 96 am 25.10.2017: Hannover gewinnt das Niedersachsen Duell

Bereits am dritten Spieltag der laufenden Saison taten sich die Wölfe zuhause gegen Hannover schwer, mit einem ähnlichen Spielverlauf rechnen wir auch heute Abend. Mit einer Ausnahme: Wir gehen davon aus, dass sich die Hannoveraner noch innerhalb der regulären Spielzeit mit einem Sieg durchsetzen werden. Wir Wetten auf dieses Spiel mit dem Bet365 Sportwetten Bonus!

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X