Skip to main content

Eine Paysafecard kaufen und Sportwetten tätigen: Einfach gesagt und getan?

Wer mit einer Paysafecard Sportwetten im Internet tätigen will, muss natürlich auch eine Paysafecard kaufen. Wobei dies nicht ganz korrekt ist. Sie kaufen genau genommen einen Code. Den geben Sie beim Wettanbieter Ihrer Wahl bei einer Einzahlung ein. Wie geht das Paysafecard kaufen? Entweder gehen Sie in ein Geschäft, das diese Möglichkeit bietet. Sie zahlen mit Bargeld. Oder Sie nutzen das Internet. Entweder einen normale Computer oder Ihr Handy. Sie müssen spezielle Seiten besuchen, sich für eine Zahlungsmethode entscheiden und dann haben Sie den Code. Er könnte Ihnen per SMS zugesendet werden. Oder er wird auf dem Display angezeigt. Noch mehr verraten wir im Folgenden!

Was bedeutet Paysafecard kaufen?

Paysafecard kaufen bedeutet wie zuvor erwähnt, dass Sie einen Code käuflich erwerben. Dieser Vorgang deutet bereits an, dass es sich um eine besonders sichere Methode für Wetten im Internet handelt. Fast jeder Buchmacher präsentiert diese Option für eine Einzahlung. Es handelt sich also um einen echten Klassiker. Sie müssen einfach gesagt registriert sein, in den Kontobereich gehen und die Paysafecard auswählen. Dann geben Sie den käuflich erworbenen Code ein. Wo kann man Paysafecard kaufen? Entweder online auf verschiedenen Seiten oder in Geschäften, in denen zum Beispiel ein Lottoschein abgegeben werden kann. Oder in dem Zeitschriften verkauft werden. Unseren Beobachtungen nach sind es immer die gleiche Art von Läden. Speziell auf die Paysafecard wird aber selten hingewiesen.

Paysafecard kaufen online: Was ist die Paysafecard?

Als Prepaidkarte lässt sich die Paysafecard am besten beschreiben. Sie tätigen eine Zahlung und erhalten einen Code. Den geben Sie im Wettportal Ihrer Wahl auf dessen Webseite an. Der Betrag, den Sie gezahlt haben, steht Ihnen direkt und ohne eine weitere Wartezeit parat. Und zwar normalerweise ganz und vollständig. Denn Gebühren sollten keine anfallen. Betrachten Sie den Code als Ihr Sicherheitsnetz, das Sie auffängt. Wie Sie gezahlt haben, spielt bei der Nutzung keine Rolle und kann auch nicht zurückverfolgt werden. Das bedeutet, dass die Sicherheit wirklich hoch ist. Wer die Daten einer Kreditkarte online nutzt, schwebt immer in einer gewissen Gefahr. Diese besteht bei der hier beschriebenen Methode nicht.

Wie nutze ich die Paysafecard?

Die Paysafecard funktioniert wie angedeutet über Codes. Das ist wie man so sagt ihr Prinzip. Wer eine Paysafecard kaufen will, hat als Folge nicht wirklich eine Karte in der Hand. Diese Karte kann keiner anderen Person beim Kauf einer Ware in die Hand gedrückt werden. Es geht um Codes, die erwerben Sie im eigentlichen Sinne. Wie Sie den Code am Ende einsetzen, bleibt es Ihnen überlassen. Natürlich handelt es sich nicht um eine Option, die ausschließlich nur für Sportwetten oder Casinos im Internet angewendet werden darf und könnte. Sie können verschiedene wirkliche Waren im Internet käuflich erwerben. Allerdings bleibt es bei den vergleichsweise niedrigen Beträgen. 100 € sind eigentlich das Maximum. So heißt es immer beim Thema Paysafecard online kaufen Deutschland.

Sportwetten: Was muss ich wissen?

Nun haben wir allgemeine Informationen zum Thema Paysafecard kaufen erläutert. Natürlich geht es auf dieser Website hauptsächlich um Sportwetten online. Es geht um die besten Wettanbieter und was diese alles präsentieren. Dazu sei unser Wettanbieter Vergleich empfohlen. Sie dürfen bei Sportwetten nicht nur an den allseits beliebten Fußball denken. Das ist fraglos die wichtigste und beliebteste Sportart. Doch es können im Schnitt 30 oder mehr sein, zwischen denen eine Auswahl besteht. Für einzelne sportliche Ereignisse werden Quoten angekündigt. Sie setzen Wetten, suchen sich also die Möglichkeiten aus, die besonders erfolgsversprechend erscheinen. Sie müssen Kunde beim jeweiligen Wettanbieter sein und dazu Geld einzahlen. In der Folge haben Sie die Möglichkeit, Geld zu gewinnen.

Energybet Livewetten

Sportwetten sind heutzutage auch optisch auf Topniveau.

Mobiler Zugriff per App oder mobile Website

Wer Sportwetten oder Live Wetten setzen möchte, kann dies auf Websites verschiedener Anbieter. Die genaue Anzahl kennt vermutlich niemand, sie dürfte in die Tausenden gehen. Die ergänzende Möglichkeit sind Sportwetten Apps, Web Apps oder Mobile Webseiten. Sie sind wichtig in einem Testbericht. Apps sind einfach ausgedrückt kleine Programme, die einige Wettportale für verschiedene Betriebssysteme präsentieren. Mobile Webseiten sind die normalen Webseiten, die über den Browser eines Smartphones oder eines Tablet Computers geöffnet werden. Web App ist ein weiterer möglicher Begriff. Ein mobiler Zugriff besteht dann, wenn Sie Internet zur Verfügung haben. Sie können in der Folge zu jederzeit und von überall Ihre Sportwetten abgeben. Und natürlich auch Einzahlungen und Auszahlungen veranlassen. Ersteres zum Beispiel mit der hier beschriebenen Paysafecard.

Bonus für Sportwetten mit Paysafecard

Wenn es um Sportwetten geht, ist das Thema Bonus nie weit entfernt. Es soll in diesem Artikel zumindest mit einigen Worten Erwähnung finden. Sie sind ein neu angemeldeter Wetter und können sich beispielsweise Ihre erste Einzahlung prozentual aufstocken lassen. Nicht selten sind hier Boni von 100 Prozent oder mehr auf die Einzahlung möglich. ABER: Vor einer Auszahlung sind Regeln einzuhalten. Es geht um die Häufigkeit der Umsetzung und um eine Mindestquote – meist jedenfalls. Wichtiger in unserem Zusammenhang ist, dass die Paysafecard als Zahlungsmittel akzeptiert wird und vor allem zu einem Bonus führt. Das ist nicht selbstverständlich. So ein Wettbonus bei einem Buchmacher hat den Vorteil, dass Sie diesen besser kennenlernen und bei Ihren Wetten nicht allzu viel riskieren. Wobei ausdrücklich betont werden muss, dass Sie nicht gezwungen sind, ein solches Angebot anzunehmen.

Lust auf Sportwetten? Dann bitte einzahlen

Den Paysafecard erwerben Ablauf haben wir zuvor angedeutet. Und auch wie Sie eine Einzahlung mit dieser Methode veranlassen, um danach Sportwetten zu tätigen. Als Alternativen ebenso weit verbreitet sind die Optionen Visa Karte, Mastercard, normale Überweisung, Sofortüberweisung, Giropay, Skrill und Neteller. Fast bei jedem Online Wettanbieter können Sie eine dieser Optionen wählen. Sie sind alle sicher und vertrauenswürdig. PayPal ist besonders beliebt, jedoch nicht überall verfügbar. Bei dieser Methode ebenso wie den beiden zuletzt genannten müssen Sie sich einmalig registrieren für ein Konto. Sie hinterlegen Kreditkarten und Bankkonten in gewünschter Anzahl und das Geld wird übermittelt. Auch das ist sicher, weil der Empfänger des Geldes ebenso wie bei der in diesem Artikel im Fokus stehenden Zahlungsmethode die genutzten Daten nicht kennt. Für eine Auszahlung ist die Paysafecard übrigens nicht nutzbar.

Eine Auszahlung für Sportwetten – leider ohne Paysafecard

Da wir über das Thema Einzahlung berichten, dürfen wir die Auszahlung nicht vergessen. Sie ist im Grunde noch wichtiger, denn es wird Ihr Ziel sein, mit Sportwetten Geld zu verdienen. Das Thema Paysafecard kaufen spielt in diesem Zusammenhang definitiv keine Rolle. Die Paysafecard kann allgemein nicht für eine Auszahlung verwendet werden. Sie müssen sich für eine Kreditkarte entscheiden oder für eine Überweisung. Diese dauert erfahrungsgemäß einige Tage. Sie könnten eine elektronische Geldbörse wählen, wobei PayPal seltener zu Verfügung steht als Skrill und Neteller. Was die Optionen betrifft, unterscheiden sich die Anbieter jeweils. Dies gilt auch für die Beträge, die Sie sich mindestens oder höchstens ausbezahlen lassen können. Eine gewisse Geduld ist eventuell empfehlenswert. Vor allem dann, wenn Sie erst verifiziert werden müssen. Wer einen Bonus aktiv nutzt, kann nicht sofort eine Auszahlung beantragen.

Wichtig in diesem Zusammenhang: Die Seriosität

Arbeitet der Wettanbieter Ihrer Wahl seriös? Bei den Marktführern besteht zwar kein Problem. Doch Sie sollten trotz eines guten Eindrucks immer vorsichtig sein. Zuerst einmal ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie die Seriosität beurteilen können. Schauen Sie auf die Tradition und auf den allgemeinen Ruf. Der lässt sich schnell recherchieren. Auch über unsere Webseiten. Ergänzend können Sie auf verschiedene Kriterien achten. Beispielsweise woher die Lizenz stammt. Deutsche Lizenzen spielen leider kaum eine Rolle. Aber eine Lizenz aus Europa sollte es schon sein, wobei vor allem Malta eine bedeutende Rolle spielt. Eine Lizenz aus der Karibik, Curacao genauer gesagt, gefällt nicht ganz so gut. Sie heißt nicht, dass alles unseriös abläuft. PayPal ist ein gutes Zeichen, um direkt wieder auf das Thema Zahlungen zu kommen. Kooperiert ein Online Buchmacher mit PayPal, bietet er also diese Option an, gab es eine intensive Überprüfung.

Der genaue Ablauf für Paysafecard online kaufen

Den Paysafecard kaufen Ablauf haben wir Ihnen zuvor bereits angedeutet. Sie müssen sich einfach gesagt für eine Zahlung von Ihrem Bankkonto auf einer Webseite entscheiden, über die Sie Codes der hier beschriebenen Zahlungsmethode käuflich erwerben können. Dabei kann es sich um eine direkte Überweisung handeln. Also sofern Sie nicht in ein Geschäft gehen. Bei einer Zahlung über ein PayPal-Konto oder den vergleichbar funktionierenden Neteller sowie Skrill können Sie angeben, dass das Geld für eine Zahlung von Ihrem Konto kommen soll. Dort wird es dann zeitverzögert abgebucht. Das ist vom Prinzip her vergleichbar mit einer Lastschrift.

Paysafecard wo kaufen: Paysafecard in einem Geschäft erwerben

Paysafecard wo kaufen, das ist ein besonders wichtiges Thema. Gehen wir zuerst zu der Option, dass Sie in ein Geschäft gehen. Sie können sich zum Beispiel an die Kasse eines Supermarktes stellen, und sagen, dass Sie eine Paysafecard wollen. Unseren Beobachtungen nach sind es vor allem Geschäfte, in denen Lotto abgegeben werden kann. Oder in denen Zeitungen und vergleichbare Waren verkauft werden. Sie müssen an die Kasse gehen und sagen, dass Sie für Betrag X eine Paysafecard kaufen wollen. Gemeint ist wie zuvor angedeutet natürlich ein Code. Sie zahlen und erhalten einen kleinen Zettel mit dem Code. Beim Paysafe online kaufen müssen Sie sich für ein Zahlungsmittel auf einer entsprechenden Webseite entscheiden. Vermutlich erhalten Sie den Paysafecard-Code entweder auf der Webseite angezeigt oder per SMS geschickt.

Kann die Paysafecard immer genutzt werden?

Eine Paysafecard kaufen und sie bei einem Buchmacher Ihrer Wahl nutzen? Die Chancen stehen gut. Zumindest die seriösen Anbieter präsentieren ihren Kunden viele Optionen für Einzahlungen. Und die hier beschriebene gehört fast immer dazu. Zumindest, wenn es um die Zahlungsmittel für alle deutschen Kunden geht. In Deutschland handelt es sich um eine beliebte und sichere Methode. Die Vorzügehaben wir zuvor bereits beschrieben. Wenn Sie bei einem international tätigen Wettanbieter sind und die Paysafecard nicht bei den Optionen für die Einzahlungen vorfinden, werden immer Alternativen zu finden sein. Oder Sie wechseln das Wettportal, wenn Sie zwingend mit dieser Methode zahlen wollen.

Mr. Green Zahlungsoptionen

Die Paysafecard ist bei jedem guten Wettanbieter zu finden.

Weshalb Sie Geld einzahlen müssen, wenn Sie Sportwetten setzen wollen

Ob Sie eine Paysafecard kaufen oder mit einer anderen Methode eine Einzahlung veranlassen wollen, um nachfolgend Sportwetten zu tätigen, bleibt Ihnen überlassen. Wir beschreiben hier nur eine mögliche Wahl. Die ist, wie zuvor angedeutet, im Grunde im Rahmen zwischen 10 € und 100 € nutzbar. Zumindest pro Einzahlung. Ganz ohne Euro Sportwetten setzen und Geld gewinnen, das ist nicht möglich. Die Boni ohne Einzahlung sind eine schöne Sache. Im Endeffekt kommen Sie aber nicht umhin, selbst eine gewisse Summe zu riskieren. Sie sollten sich den entsprechenden Betrag natürlich leisten können. Und Sie müssen sich für eine Zahlungsmethode entscheiden, die sicher ist. Im Internet muss man halt ein wenig vorsichtig sein.

Die Vorteile der Paysafecard

Wir sind fast am Ende dieses Artikels. Wir wollen noch einmal auf die Vorteile hinweisen, die mit dem Paysafecard kaufen in einem Zusammenhang stehen. Sie haben die volle Kontrolle über Ihre Zahlung. Niemand kennt die Daten eines Bankkontos oder die Daten einer Kreditkarte. Sie können ein Geschäft gehen oder online auf eine spezielle Webseite und einen Paysafecard-Code erwerben. Diesen geben Sie auf der Website eines Wettportals an und legen direkt los. Normalerweise fallen keine Gebühren an und diese Methode berechtigt zum normalen Bonus für die Neukunden. Und auch zu jedem anderen Bonus. Dessen sollten Sie sich zwar versichern. Doch normalerweise gehört diese Card nicht zu den Zahlungsmitteln, die nicht zu einem Bonus führen. Weitere Informationen bietet unser Sportwetten Bonus Vergleich.

Zusammengefasst: Weshalb nichts gegen Paysafecard kaufen spricht

Gegen das Paysafecard kaufen und nutzen spricht nichts, wie Sie nach dem Studium dieses Textes erkannt haben dürften. Nur wer ganz besonders hohe Einzahlungen für Sportwetten veranlassen will, muss sich definitiv nach einer anderen Methode umschauen. Und sie ist auch nicht geeignet, wenn Sie eine Auszahlung tätigen wollen. Dafür gibt es eine Reihe von Alternativen, wie Sie nun wissen. Ob Sie für den Kartenerwerb in ein Geschäft gehen oder den Code im Internet erwerben, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist nur, dass die Zahlung sicher vonstattengeht. Das ist definitiv der Fall. Wir können diese Methode ohne Aber empfehlen. Die Gründe haben wir zuvor mehrfach erläutert. Dies dürfte alles nachvollziehbar gewesen sein.

Ein Fazit zum Thema Paysafecard für Sportwetten

Hier noch einmal unser Fazit zum hier beschriebenen Thema. Viele Nutzer gehen aber lieber in ein Geschäft, um Codes käuflich zu erwerben, als dass sie eine Kreditkarte nutzen. Sie können den Weg wählen, der Ihnen am besten liegt. Es spricht nichts dagegen. Wichtiger ist aus unserer Sicht, dass überhaupt diese Option für eine Einzahlung zur Verfügung steht. Denn dann haben Sie eine Wahl. Eine Auszahlung wird niemals Verfügung stehen, das widerspricht dem Prinzip Prepaidcard und kann von uns nicht kritisiert werden. Wer Summen bis zu 100 € für die zum Sportwetten bei einem Wettanbieter einzahlen möchte, hat hier eine gute Methode gefunden. Wie zuvor das Geld eingezahlt wird, muss jeder Nutzer selbst entscheiden.

Eine Paysafecard kaufen und Sportwetten tätigen: Einfach gesagt und getan?
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

98 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X