Skip to main content

Paysafecard mit Handy kaufen und Sportwetten platzieren: Alle Infos

Dieser Artikel handelt vom Thema Paysafecard mit Handy kaufen. Gemeint ist eine besonders sichere Zahlungsmethode, die von vielen Nutzern gerne im Internet angewendet wird. Es handelt sich bei der Paysafecard um eine wie man sagt Prepaidkarte. Prepaid bedeutet in der wörtlichen Übersetzung im Voraus gezahlt. Der Nutzer zahlt Geld, erhält einen Code, gibt diesen beim Wettanbieter auf der Webseite ein und kann Sportwetten setzen. Wie die Zahlung erfolgt, dafür gibt es unterschiedliche Methoden. Das Handy ist eine. Das ist das Thema in diesem Artikel, der die Thematik von allen Seiten beleuchtet. Mit Handy ist Smartphone gemeint oder anders ausgedrückt ein Gerät, über das Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Was bedeutet Paysafecard mit Handy kaufen?

Paysafecard mit Handy kaufen bedeutet nichts anderes, als dass Sie das genannte Zahlungsmittel käuflich über Ihr Smartphone erwerben. Das könnte über den Browser geschehen, mit dem Sie eine spezielle Webseite öffnen. Oder es geschieht über eine App. Natürlich muss Ihr Handy mit dem Internet verbunden sein. Es geht immer darum, dass Sie einen Code käuflich erwerben. Dafür gibt es unterschiedliche Zahlungsmittel. Der normale Weg wäre, dass Sie in ein normales Geschäft gehen, das diese Zahlungsmethode anbietet. In diesem nehmen Sie Bargeld in die Hand und kaufen damit den Code. Doch wir leben bekanntermaßen in einer Zeit, in der vieles mobil erledigt wird. Unter anderem auch der Kauf dieser Karte. Ein mögliches Stichwort in diesem Zusammenhang lautet Paysafecard SMS-Pay. Den Code erhalten Sie nämlich per SMS.

Was ist die Paysafecard?

Die Paysafecard ist eine Prepaidkarte. Wie in der Einleitung geschrieben, zahlen Sie Geld und bekommen im Gegenzug einen Code. Wenn Sie sich für Sportwetten interessieren, können Sie bis zu 100 € bei einem Buchmacher im Internet eine Einzahlung auf diese Art und Weise tätigen. Die besten Wettanbieter bieten die Paysafecard als eine Option. Sie halten mit anderen Worten keine spezielle Karte in der Hand. Das wäre bei einer Kreditkarte der Fall. Ihr Vorteil bei der Nutzung ist, dass der Empfänger des Geldes keinerlei Daten von Ihnen mitgeteilt bekommt. Das wäre bei einer Überweisung anders oder einer Zahlung per Kreditkarte. Der Nachteil ist, dass nur geringe Beträge eingezahlt werden können. Die niedrigste Summe liegt bei 10 €. Die höchste wie erwähnt bei 100 €. Wobei natürlich die Option besteht, dass Sie mehrere Codes erwerben oder mehrere Einzahlungen tätigen.

Wie nutze ich die Paysafecard?

Wie geht das Paysafecard mit Handy kaufen? Und wie ist der Paysafecard mit Handy kaufen Ablauf? Das wollen wir nachfolgend näher beschreiben. Wie angedeutet müssen Sie entweder über eine App oder über den Besuch einer Website Geld zahlen, um einen Code zu erhalten. Der Zugriff erfolgt aber über Ihr Handy, welches mit dem Internet verbunden ist. Sie haben verschiedene Zahlungsmethoden zur Wahl, nachdem Sie sich auf der entsprechenden Webseite oder App angemeldet haben. Sie entscheiden sich für die Art der Zahlung, für einen Betrag und Sie erhalten den gewünschten Code. Und zwar entweder durch eine Anzeige auf dem Bildschirm beziehungsweise Display oder per SMS. Das ist mit Paysafecard online kaufen per SMS gemeint. Die Zahlung erfolgt über eine Nachricht, Sie erhalten die Nachricht.

Um sie geht es eigentlich: Die Sportwetten

In unserem Artikel geht es um Sportwetten. Das ist der Grund für Ihre Zahlung mit der Paysafecard. Wählen Sie aus verschiedenen Sportarten Ihre Wettoptionen aus. Das Ziel ist, dass Sie Ihren Einsatz vermehren. Sie müssen dazu richtig tippen. Wenn Sie von einem Buchmacher eine interessante Quote bekommen, kann es interessant werden. Fußball ist fraglos der beliebteste Sport. Wir könnten an dieser Stelle problemlos bis zu 40 Alternativen nennen. An jedem Tag der Woche und zu jeder Uhrzeit ist etwas los irgendwo auf der Welt. Im Grunde ist der Ablauf für Sportwetten leicht verständlich. Sie haben sich registriert, Geld auf Ihr Konto eingezahlt (zum Beispiel mit der hier beschriebenen Methode Paysafecard) und dieses Geld nutzen Sie für Ihre Sportwetten. Sie klicken dazu auf eine Wettquote, entscheiden sich für einen Wetteinsatz und geben die Wette ab. Nun muss nur noch der Tipp gut und somit richtig sein.

Unibet Quoten

Gewettet wird heutzutage auf jede erdenkliche Sportart.

Mobiler Zugriff per App oder mobile Website

Über Sportwetten Apps oder über eine mobile Webseite eines Wettportals besteht erfahrungsgemäß ein Zugriff auf das Programm. Wenn wir schon über das Thema Paysafecard mit Handy kaufen berichten, müssen wir auch darauf eingehen, dass Sie ohne Probleme Mobile Sportwetten setzen können. Die mobile Website ist nichts anderes als die normale Website, die über den Browser eines Smartphones sowie Tablets geöffnet wird. Sie passt sich dem kleineren Display an. Web App wäre ein anderer passender Begriff. Eine nennen wir wie echte App ist ein spezielles Programm, welches es für verschiedene Betriebssysteme geben muss. Während das Windows Phone meist keine Rolle spielt, können Sie mit Apps für das iPhone eher rechnen als mit Apps für Android-Geräte (erkennen Sie am Symbol eines kleinen Roboters). Diese Android-Apps sind niemals in offiziellen Stores verfügbar, sondern nur auf der Website des Buchmachers. Dort müssen Sie sich ein Datenpaket herunter laden.

Boni machen die Sportwetten noch interessanter

Ein weiteres wichtiges Thema wenn es um Sportwetten geht, ist der Bonus. Unter dem Begriff Wettbonus ist nichts anderes zu verstehen, als dass Sie für Ihre Registrierung bei einem Anbieter von Sportwetten beschenkt werden. Dies geschieht meist über eine prozentuale Aufstockung einer ersten Einzahlung. Ein kostenfrei zur Verfügung gestelltes Guthaben, eine Freiwette oder eine Erstattung eines Verlustes nach Ihrer ersten Wette sind ebenfalls denkbar. Hauptthema dieses Artikels ist die Paysafecard. Sie gehört erfahrungsgemäß zu den Zahlungsmitteln, die zu diesem Bonus führen. Es sind einige Methoden denkbar, bei denen dies nicht so ist. Wie Sie den Code erworben haben, spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle. Wer Boni nutzt, muss im Hinterkopf, dass eine sofortige Auszahlung nicht mehr möglich ist. Zuerst müssen Bedingungen erfüllt werden. Wobei die Paysafecard ohnehin nicht für Auszahlungen genutzt werden kann.

Das Thema Einzahlung für Sportwetten

Die Paysafecard ist nur eine Methode für Ihre Einzahlung, um mit dem Geld Sportwetten zu setzen. Es handelt sich um die sicherste, weil anonymste Option, die Sie auswählen könnten. Ein Standard sind Kreditkarten. Auch Überweisungen von Ihrem Bankkonto sind normal. Wobei das Geld erst nach längerer Zeit für Ihre Sportwetten zur Verfügung steht, was Sie beachten sollten. Viele Kunden entscheiden sich deshalb lieber für die fixeren Optionen Giropay oder Sofortüberweisung. Skrill, Neteller und PayPal sind so genannte elektronische Geldbörsen oder auch E-Wallets. Sie hinterlegen Kreditkarten und Bankverbindungen in einer gewünschten Anzahl und lassen sich Ihr Geld sicher übermitteln. Auch das ist ein empfehlenswerter Weg. Achten Sie darauf, dass für die Zahlung keine Gebühren anfallen.

Geld gewonnen? Auszahlung beantragen – Aber nicht per Paysafecard

Wenn wir über das Thema Einzahlung berichten, dürfen wir die Auszahlung nicht unerwähnt lassen. Sie ist im Grunde noch wichtiger, denn es wird Ihr Ziel sein, mit Sportwetten Geld zu generieren. Das Thema Paysafecard mit Handy kaufen spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle. Denn die genannte Methode kann allgemein nicht für eine Auszahlung verwendet werden. Sie müssen sich für eine Kreditkarte entscheiden oder für eine Form der Überweisung. Die normale auf Ihr Bankkonto dauert erfahrungsgemäß einige Tage. Sie könnten eine elektronische Geldbörse wählen, wobei PayPal seltener zu Verfügung steht als Skrill und Neteller. Was die Optionen betrifft, unterscheiden sich die Anbieter jeweils. Dies gilt auch für die Summen, die Sie sich mindestens oder höchstens ausbezahlen lassen können. Eine gewisse Geduld ist eventuell nötig. Vor allem dann, wenn Sie erst verifiziert werden müssen. Wer einen Bonus aktiv nutzt, kann nicht sofort eine Auszahlung beantragen.

Der genaue Ablauf für Paysafecard online kaufen mit Handy

Ob nun Paysafecard per Hand aufladen Deutschland oder Paysafecard mit Handy kaufen, es ist immer wichtig, dass Sie sich den Ablauf bewusst machen. Sie könnten in ein Geschäft gehen, in dem zum Beispiel Zeitungen und Tabakwaren verkauft werden oder in dem Sie einen Lottoschein abgeben können. In diesem besteht normalerweise die Möglichkeit, eine Paysafecard käuflich zu erwerben. Oder anders ausgedrückt den Paysafecard-Code. Diesen erhalten Sie auf einer Art von Kassenbon. Im Internet müssen Sie erst auf eine Seite gehen, sich registrieren und sich für ein Zahlungsmittel entscheiden, über das Sie den Code zahlen wollen. Hier bekommen Sie den Code halt nicht auf einem Stück Papier angegeben, sondern auf Ihrem Display bei einem mobilen Zugriff. Oder auf dem Bildschirm. Oder Sie erhalten ihn per einfacher SMS. Sie wechseln auf die Website des Buchmachers Ihrer Wahl und geben den Code ein. Nun können Sie Sportwetten online oder beispielsweise Live Wetten platzieren.

Paysafecard per Hand aufladen Deutschland

Per Hand kaufen ist eine Umschreibung dafür, dass Sie wie zuvor angedeutet in ein Geschäft gehen. Das ist der normale Weg, den die meisten Nutzer der Paysafecard wählen. Der Vorteil ist, dass Sie mit Bargeld zahlen können. Ganz wie bei einem normalen Einkauf. Sie haben Ihr Handy in der Tasche, müssen es aber nicht rausholen. Der Paysafecard per SMS kaufen Ablauf ist ein bisschen anders. Egal für welche Option Sie sich entscheiden, der weitere Fortgang der Dinge unterscheidet sich nicht. Sie nutzen eine wirklich sichere Methode für Ihre Einzahlung, um Sportwetten zu setzen. Das dürften Sie längst erkannt haben durch diesen Artikel. Dass es sich um eine gerne in Deutschland genutzte Zahlungsmethode handelt, ist nur am Rande interessant.

Kann die Paysafecard immer genutzt werden?

Die Paysafecard ist ohne Zweifel ein beliebtes Zahlungsmittel im Internet. Wer auf die Webseite eines Wettanbieters geht, wird diese Möglichkeit fast immer entdecken. Die wenigsten Buchmacher präsentieren sie nicht. Es handelt sich vor allem um eine in Deutschland gerne genutzt Methode. Sie ist sicher und seriös. Außerdem ist sie ideal für die Wetter, die nur kleine Beträge einzahlen wollen. Denn mehr als 100 € sind nicht möglich wie in diesem Artikel bereits erwähnt. Wenn Sie das bekannte Logo der Paysafecard auf der entsprechenden Webseite entdecken, müssen Sie nur noch die Paysafecard auswählen, wenn es um die Einzahlung geht. Sollte diese Wahlmöglichkeit nicht bestehen, was theoretisch vorstellbar ist, werden sich Alternativen finden lassen.

Mr. Green Zahlungsoptionen

Zu finden ist die Paysafecard bei zahlreichen Wettanbietern im Internet.

Paysafecard mit Handy kaufen: Welche Alternativen gibt es?

Prepaidkarten gibt es einige. Wir wollen an dieser Stelle gar keine Namen nennen, denn nicht alle sind in Deutschland verfügbar. Dennoch werden diese Optionen häufig für Einzahlungen im Internet auf international orientierten Websites angegeben. Normale Alternativen für Ihre Einzahlung sind eine normale Kreditkarte, PayPal und vergleichbare Optionen, sowie natürlich die Überweisung vom Konto bei Ihrer Bank. Egal ob es sich um eine normale Überweisung handelt, oder um eine schnellere Variante wie Giropay oder Sofortüberweisung. Auf die müssen Sie nur klicken. Achten Sie darauf, dass es sich um eine bekannte und gerne genutzte Methode handelt. Außerdem sollten keine Gebühren anfallen, die einfach nur ärgerlich wären. Und sofern Interesse an einem Bonus besteht, muss das von Ihnen gewählte Zahlungsmittel natürlich für diesen Bonus berechtigen.

Die Vorteile der Paysafecard und des Paysafecard SMS-Pay

Das Thema Paysafecard mit Handy kaufen haben wir nun von mehreren Seiten abgehandelt. Sie haben darüber hinaus wichtige Informationen zum Thema Sportwetten, Buchmacher und Bonus erhalten. Sowie allgemein zu den Thematiken Einzahlung und Auszahlung. Wir wollen noch einmal zusammenfassen, was die Vorteile bei der Nutzung des Handys sind, um Zahlungen auf diese Art und Weise zu tätigen. Es handelt sich um eine besonders sichere Zahlungsmethode. Sie können sich den nötigen Code per SMS schicken lassen. Und sie tätigen die Zahlung mobil. Was wir noch nicht erwähnt haben, ist in diesem Zusammenhang die Möglichkeit des Paysafecard per Handyrechnung bezahlen. Auch diese Option kann durch aus bestehen. Dies heißt, dass Sie nicht direkt Geld von Ihrem Bankkonto oder über eine Kreditkarte zahlen, sondern abwarten, bis die nächste Handyrechnung fällig ist. Auf dieser sind dann weitere Kosten aufgeführt.

Zusammengefasst: Weshalb nichts gegen Paysafecard mit Handy kaufen spricht

Wenn Sie die Vorzüge der Paysafecard verstanden haben, spricht nichts gegen die Nutzung. Jeder Testbericht wird belegen, dass die Zahlung sicher ist. Darauf kommt es vielen Wettern an. Suchen Sie sich also einen Buchmacher im Internet aus, der diese Option bietet. Der sollte weitere Vorteile haben, zum Beispiel einen interessanten Bonus, ein umfangreiches Wett-Programm mit von Ihnen bevorzugten Sportarten sowie lohnende Quoten. Ein mobiler Zugriff sollte ebenfalls nötig sein, wobei nicht zwingend eine App notwendig ist, die Sie sich installieren. Zumindest eine mobile Webseite ist heutzutage unabdingbar und zu erwarten. Dann melden Sie sich an und hoffen auf Ihr Glück. Nutzen Sie für weitere Informationen unseren Wettanbieter Vergleich. Oder den Sportwetten Bonus Vergleich.

Paysafecard mit Handy kaufen und Sportwetten platzieren: Alle Infos
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

82 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X