Skip to main content

SpVgg Bayreuth gegen TSV Aubstadt: Live im TV, Livestreams, Aufstellungen, Vorschau

Foto: Spieler SpVgg Bayreuth/Imago/foto2press

Am Montag, den 28.05 2018, kommt es in der Relegation zur Regionalliga Bayern zum Rückspiel in Bayreuth. Dabei empfängt die heimische Spielvereinigung den TSV Aubstadt. Je nach Verlauf des Hinspiels wird sich natürlich auch entscheiden, mit welcher Strategie die beiden Teams ins Rückspiel gehen werden. Das Ergebnis des Hinspiel zwar zur Erstellung dieses Textes noch nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass die SpVgg Bayreuth auch auswärts eine Favoritenrolle hatte und dieser wahrscheinlich gerecht geworden sein wird. Sollte dem nicht so sein, muss man im Rückspiel einen Rückstand aufholen. Keine leichte Aufgabe gegen TSV Aubstadt, aber auch keine unmögliche.

Vorschau zur Relegation SpVgg Bayreuth – TSV Aubstadt

Das hatte man sich in Bayreuth vor Saisonbeginn anders vorgestellt. Dass man nun doch mal wieder in die Relegation gegen den Abstieg aus der Regionalliga Bayern muss, liegt aber vor allem an einem: an einer bemerkenswert schwachen Defensive. Diese fing sich allein in den letzten fünf Spielen 15 (!) Gegentore – am Ende stand dann nur Rang 17 und immerhin noch die Chance auf den Klassenerhalt und nicht der direkte Abstieg.

Der Gegner kommt natürlich mit dem Schwung einer erfolgreichen Saison in diese Relegation. Mit 70 Punkten aus 34 Spielen und einem Torverhältnis von +38 Toren wird man mit einigem Selbstvertrauen in dieser Partie auflaufen. Das wiederum bedeutet, dass man durchaus gegen einen Gegner wie die SpVgg Bayreuth zu Chancen kommen wird. Ob man sie nutzen kann, steht dann wieder auf einem anderen Blatt.

Voraussichtliche Aufstellungen

SpVgg Bayreuth

Niemand aus dem Kader der Spielvereinigung ist verletzt. Das gilt zumindest vor dem Hinspiel in dieser Relegation, das bei Redaktionsschluss noch nicht beendet war. Voraussichtlich ist dann wohl mit der folgenden Aufstellung zu rechnen:

Jonas Hempfling – Thore Dengler, Julian Kolbeck, Tobias Weber – Johannes Golla, Chris Wolf, Dominik Schmitt, Darius Held – Kristian Böhnlein – Tobias Ulbricht, Ivan Knezevic

TSV Aubstadt

Bei den Gästen (am Montag) ist niemand verletzt. Das kann sich im Hinspiel zwar noch ändern, ist aber auch nicht unbedingt wahrscheinlich. Es steht zu vermuten, dass der TSV Aubstadt in dieser Startelf vermuten wird, den Aufstieg in die Viertklassigkeit zu bewerkstelligen.

Christian Mack – Julius Benkenstein, Dominik Grader, Ingo Feser, David Bauer – Steffen Behr, Daniel Leicht, David Noack, Michael Dellinger, Martin Thomann – Julian Grell

SpVgg Bayreuth – TSV Aubstadt live im TV

Die Partien der Relegation zur Regionalliga Bayern sind nicht von so großem Interesse, dass sich ein TV-Sender gefunden hätte, der extra dafür eine Live-Übertragung in einem seiner TV-Programme einrichtet. Die Antwort auf die Frage: Wo kann man “SpVgg Bayreuth – TSV Aubstadt live im TV sehen?” lautet also: Leider nirgendwo. Und es gibt auch keinen Livestream von dieser Partie. Auch dazu fühlt sich niemand bemüßigt, zu überschaubar ist das allgemeine Interesse an dieser Partie also. Somit bleibt allen Fans, die nicht im Stadion sein können, nur, diese Partie in einem Liveticker zu verfolgen.
Immerhin diese Möglichkeit ist gegeben, immerhin wird man also jederzeit wissen, wie es gerade steht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X