Skip to main content

Stefan Hierländer: Wechsel von Sturm Graz zum FC St. Pauli?

Stefan Hierländer

Foto: Stefan Hierländer – Imago/GEPA Pictures

Dass sich der FC St. Pauli im Winter 2018 verstärken wird, scheint nach der enttäuschenden Vorrunde ziemlich wahrscheinlich zu sein. Nun gibt es in Österreich ein Gerücht, wonach die Hamburger an einem Spieler vom SK Sturm Graz interessiert sind. Dabei handelt es sich um den hierzulande Bekannten Stefan Hierländer.

FC St. Pauli und Rapid Wien offenbar mit Interesse an Stefan Hierländer

Denn der Allrounder vom Überraschungsteam Sturm Graz stand bereits von 2014 bis 2016 bei RB Leipzig unter Vertrag. Im vergangenen Sommer dann wechselte Stefan Hierländer aus Sachsen in die Steiermark. Bei Sturm Graz überzeugte der 26-jährige in dieser Saison komplett. In 17 Spielen konnte Hierländer drei Tore erzielen und fünf weitere Treffer vorbereiten. Wie die Krone in Österreich berichtet, soll nun der FC St. Pauli ein Auge auf den früheren 13-fachen österreichischen U21 Nationalspieler geworfen haben. Allerdings soll der deutsche Zweitligist mit Rapid Wien einen Konkurrenten im Werben um den Allrounder aus Graz haben. Auch ein Verbleib in der Steiermark scheint möglich zu sein. Doch bislang soll das von Sturm unterbreitete Angebot dem Bericht aus Österreich zufolge zu niedrig für den 26-jährigen zu sein. Der Vertrag des Offensivspielers läuft im Sommer aus, sodass Sturm Graz in diesem Winter letztmals eine Ablösesumme kassieren könnte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X