Skip to main content

Stefan Lex im Visier des TSV 1860 München

Der FC Ingolstadt 04 hat es geschafft und ist mit 17 Punkten aus 17 Spielen wieder in der richtigen Spur. Die Schanzer konnten sich bis auf zwei Punkte auf den zweiten Tabellenplatz herankämpfen. Allerdings blieben auch einige Spieler auf der Strecke. Einer von ihnen ist Stefan Lex, der zwar am dritten, vierten und fünften Spieltag in der Startelf ran durfte, seitdem aber nur zu zwei Joker Einsätzen kam. Am Ende der laufenden Saison läuft sein Vertrag in Ingolstadt aus, es ist kaum wahrscheinlich, dass dieser noch einmal verlängert wird. Inzwischen liegen für den Stürmer einige Anfragen aus der 2. Liga vor, aber auch Regionalligist TSV 1860 München soll Interesse an einer Verpflichtung haben.

Foto: Imago/Zink

Chancen für die Löwen stehen gut

Michael Koppold, Berater des Stürmers, lässt sich derweil keine konkreten Vereinsnamen entlocken. Gegenüber der „Münchener Abendzeitung“ sagte dieser: „Wir werden Weihnachten kommen lassen, dann setzen wir uns zusammen und schauen, wo die Reise hingeht.“ Die Chancen, dass sich Lex am Ende für die Löwen entscheidet, stehen jedoch ausgesprochen gut. Der 28-jährige ist nämlich seit jeher ein Fan des TSV 1860 München und baut sich und seiner Familie ein Haus in München.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X