Skip to main content

Steht Michael Lang vom FC Basel bei Hannover 96 unter Beobachtung?

Bei Hannover 96 stehen die Zeichen auf Verstärkung in der Innenverteidigung, was von Sportdirektor Horst Heldt jüngst noch einmal bekräftigt wurde. Wenn möglich, soll das sogar noch im Winter passieren. Und die Blicke des Aufsteigers richten sich offenbar in Richtung Schweiz, wie der „kicker“ berichtet. Michael Lang soll den Gerüchten nach bei 96 auf dem Zettel stehen. Der spielt derzeit beim FC Basel und ist dort noch bis 2019 vertraglich gebunden – wäre also ohne eine Ablösesumme nicht zu haben. Der 26-jährige ist außerdem Nationalspieler der Schweiz. Er ist in der Abwehrreiche sehr flexibel einsetzbar, spielt bei Basel allerdings meistens auf der rechten Seite.

In der Champions League sogar schon zwei Tore

Der Defensivspezialist gehört beim FC Basel zu den wichtigsten Spielern, in der laufenden Saison kam er sowohl in der Liga als auch in der Champions League zum Einsatz. Er konnte in der Königsklasse sogar bereits zwei Treffer erzielen, zuletzt war es der Siegtreffer zum 1:0 gegen Manchester United.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X