Skip to main content

Steht Vincent Janssen bei Tottenham Hotspur vor dem Aus?

Die Karriere von Vincent Janssen bei Tottenham Hotspurs hat wieder mal einen Knick bekommen. Er wurde bei der Kaderauswahl für die UEFA Champions League von Mauruicio Pochettino nicht berücksichtigt. Auch die Nicht Berücksichtigung von Erik Lamela, der seit dem vergangenen Oktober verletzungsbedingt nicht mit der Mannschaft trainieren kann, ist eine weitere Nachricht, die aufhorchen lässt. Die Entscheidung gegen Lamela wirft ein neues Licht auf die Genesungsaussichten des Argentiniers, jedoch war es wesentlich überraschender, dass Janssen im 21-Mann Kader keine Berücksichtigung fand, als die Spurs am gestrigen Montag den Kader der UEFA meldeten, denn Janssen kostete die Spurs immerhin 18,5 Millionen Pfund, als er vor mehr als einem Jahr von AZ Alkmaar gekommen war.

Llorente und Son Heung-min als Backup für Harry Kane

Janssen konnte in seinen 39 Auftritten für die Spurs jedoch nur 6 Tore erzielen und sein wie es um seinen Status im Verein bestellt ist kann auch daran bemessen werden, dass Tottenham weitere 14 Millionen Pfund in einen anderen Stürmer, Fernando Llorente, investiert hat. Llorente und Son Heung-min werden als Backup für Harry Kane zum Einsatz kommen, wenn es in der Gruppe H der Champions League gegen Real Madrid, Borussia Dortmund und APOEL Nikosia geht. Laut den Statuten der UEFA dürfen die Mannschaft nur 17 Spieler melden, die nicht im Verein selbst ausgebildet worden sind. Neben dem 19-jährigen Juan Foyth und Davinson Sanchez hat Pochettino mit Jan Vertonghen, Toby Alderweireld, Eric Dier und Ben Davies insgesamt sechs Spieler, die im zentralen Mittelfeld agieren können. Kane, Danny Rose, Dele Alli und Kieran Trippier sind vier der verbleibenden acht lokal ausgebildeten Spieler, während auch Harry Winks und Kyle Walker-Peters für den Kader nominiert werden dürften. Winks und Walker-Peters werden sich auf der „B-Liste“ des Klubs wiederfinden, die für Spieler reserviert ist, die nach dem 1. Januar 1996 geboren sind und seit dem 15. Lebensjahr mindestens zwei Jahre für den Verein gespielt haben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X