Skip to main content

Steinwender und König wechseln vom VfL zum VfB Oldenburg in die Regionalliga

Foto: VfB Oldenburg/Imago/Nordphoto

Der Offensivspieler Pascal Steinwender wird ab der kommenden Saison in der Regionalliga Nord beim VfB Oldenburg spielen. Derzeit spielt er noch für den Lokalrivalen VfL Oldenburg in der Oberliga, dort kommt er bereits auf 13 Tore. Damit hat der VfL gute Aussichten, den Aufstieg in die Regionalliga zu schaffen. Er unterschrieb beim VfB einen Vertrag für zwei Jahre, bis 2020. „Wir freuen uns, dass Pascal zu uns zurückkehrt“, so Trainer Stephan Ehlers: „Er ist schnell, technisch versiert und hat einen starken Zug zum Tor.“ Steinwender spielte schon einmal beim VfB – und kommt nun wieder in seine alte Heimat zurück.

Auch König kommt vom Lokalrivalen VfL

Neben Steinwender wird auch Joshua König zukünftig die Fußballschuhe für den VfB schnüren. „Das ist unser Königstransfer“, so Ehlers schmunzelnd über den 19-jährigen Defensivspieler, der ebenfalls vom Lokalrivalen VfL Oldenburg kommt. „Ich kenne Joshua aus seiner Zeit beim JFV Nordwest, bei dem ich bereits mit ihm in der U 19 zusammengearbeitet habe. Damals war er ein Talent. Mittlerweile ist er zu einem guten Fußballer gereift. Er hat sich hervorragend entwickelt und den nächsten Schritt gemacht“, so Ehlers weiter. Er stand in der laufenden Saison 17-mal für den VfL auf dem Platz und erzielte in dieser Zeit insgesamt fünf Tore – kein schlechter Schnitt für einen Abwehrspieler.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X