Skip to main content

Steven N’Zonzi verlängert seinen Vertrag beim FC Sevilla vorzeitig bis 2020

In den vergangenen Tagen und Wochen war Steven N’Zonzi vom FC Sevilla immer mal wieder Gegenstand von Spekulationen rund um einen Vereinswechsel. Dies sollte sich aber nun erledigt haben, hat der Franzose doch seinen Vertrag bei den Andalusiern verlängert.

Steven N’Zonzi bis 2020 beim FC Sevilla

Die Vertragsverlängerung dürfte Steven N’Zonzi sicherlich eine satte Gehaltserhöhung eingebracht haben. Denn das ursprüngliche Arbeitspapier des 28-jährigen beim FC Sevilla lief noch bis zum Sommer 2019. Nun aber wurde der Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis zum Sommer 2020 verlängert. Angesichts des Interesses vom FC Arsenal und anderen Clubs an Steven N’Zonzi dürfte der Tabellendritte der La Liga schnell reagiert haben und das Gehalt angehoben haben. Konkrete Details dazu wurden natürlich nicht bekannt.

N’Zonzi hat sich zur wichtigen Stütze entwickelt

Beim FC Sevilla hat sich Steven N’Zonzi zu einer wichtigen Stütze entwickelt. Im Sommer 2015 wechselte der Franzose von Stoke City zum FC Sevilla. In seinem ersten Pflichtspiel überhaupt kassierte N’Zonzi beim 0:0 beim FC Málaga eine Gelb-Rote Karte und musste – siehe Bild oben – bedröppelt vorzeitig vom Platz. Seither hat er sich aber nach und nach zu einer festen Stütze bei den Andalusiern entwickelt. In dieser Saison absolvierte Steven N’Zonzi bereits 27 Pflichtspiele und konnte dabei drei Tore erzielen sowie ein weiteres vorbereiten.
Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X