Skip to main content

Stuttgarter Kickers unterstützen Stammzellenspenden Aktion für die kleine Larissa (8)

Foto: Stuttgarter Kickers/Imago/Sportsword

„Wie in einer guten Familie so üblich, ist es eine Selbstverständlichkeit in schweren Zeiten für einander da zu sein“ schreiben die Stuttgarter Kickers auf ihrer Homepage und nehmen das auch sehr Ernst. Die 8-jährige Tochter von Steffen Müller, dem Leiter der Fanabteilung bei den Kickers, leidet unter MDS, einer lebensbedrohlichen Erkrankung des blutbildenden Systems. Die kleine Larissa hat nur eine Überlebenschance: Eine Stammzellenspende. Der Verein ruft alle Freunde, Fans und Mitglieder auf, sich an der Aktion zu beteiligen: Aufgerufen sind alle gesunden zwischen 17 und 55 Jahren und kann sich am Sonntag, den 4. März im GAZi-Stadion auf der Waldau in Stuttgart als potentieller Stammzellenspender bei der DKMS registrieren lassen.

Schirmherren Kultusministerin und Jürgen Klinsmann

Steffen Müller meint, dass „Gesund werden und endlich wieder zur Schule gehen!“ der größte Wunsch seiner kleinen Tochter sei. Lokale Initiativgruppen, die Kicker sowie die DKMS organisieren die Registrierungsaktion unter dem Motto „Helden gesucht! #saveLarissa“. Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport, sowie Fußball-Weltmeister Jürgen Klinsmann. Die Registrierung ist mit keinerlei Unannehmlichkeiten verbunden: Zunächst muss eine Einverständniserklärung ausgefüllt werden, danach wird mit einem Wattestäbchen etwas Wangenschleimhaut entnommen, hiermit werden die Gewerbemerkmale im Labor bestimmt. Wer sich schon einmal hat registrieren lassen, muss dies nicht noch einmal machen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X