Skip to main content

SV Babelsberg 03 vom Landespokal ausgeschlossen

SV Babelsberg 03

Foto: Imago/Matthias Koch

Der Landespokal im Bereich des Fußball-Landesverbandes Brandenburg (FLB) 2018/2019 findet ohne den SV Babelsberg 03 statt. Denn der Verein aus der Regionalliga Nordost ist von dem Wettbewerb ausgeschlossen worden. Grund hierfür sind die Ausschreitungen beim Landespokalfinale im Mai dieses Jahres.

Verband reagiert auf Vorgänge beim Landespokalfinale 2017/2018

Mit dem Ausschluss aus dem Landespokal reagierte der FLB auf die Vorkommnisse beim Finale des Landespokals der vergangenen Saison. Nach dem 0:1 gegen den FC Energie Cottbus hatten vermummte Anhänger des SV Babelsberg 03 Knallkörper auf das Spielfeld sowie in Richtung des Blocks mit den Cottbus-Fans geworfen. Damit verhinderten sie die Siegerehrung. Damals mussten sich Ordner und Unbeteiligte vor den Wurfgeschossen in Sicherheit bringen. Bereits zuvor war der Verein aus der Regionalliga Nordost mehrfach wegen des Abbrennens von Pyrotechnik durch seine Anhänger bestraft worden. Nun also wurden die Babelsberger aus dem Pokal ausgeschlossen. Zudem wurde der SV Babelsberg 03 zu einer Geldstrafe von 4.500 Euro verdonnert.

SV Babelsberg will sich gegen Urteil wehren

Das Urteil wurde bereits Ende vergangener Woche gesprochen, nun aber erst öffentlich. Allerdings ist es noch nicht rechtskräftig. Denn Babelsberg kann bis zum 23. Juli noch Einspruch einlegen. Dies wird vermutlich auch geschehen. Denn in der Märkischen Allgemeinen Zeitung kündigte der Vereinsvorsitzende Archibald Horlitz bereits an, dass mit allen Mitteln gegen den Ausschluss vorgegangen wird. Mittelfeldspieler Manuel Hoffmann sagte dazu:

„Dennoch empfinde ich es als schockierend, dass wir als Mannschaft darunter leiden müssen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X