Skip to main content

SV Sandhausen: Deutlich Worte nach der Niederlage in Bochum

Das 0:2 gegen den VfL Bochum sorgt beim SV Sandhausen für schlechte Stimmung. Mittelfeldspieler Denis Linsmeyer fand deutliche Worte: „In der ersten Halbzeit haben wir die schlechteste Leistung in dieser Saison geboten“, wird er vom „kicker“ zitiert. „Was wir sowohl im Spiel mit als auch gegen den Ball geboten haben, ist schwer in Worte zu fassen.“ Tim Kister wurde ähnlich deutlich: „Wir haben einen verunsicherten Gegner stark gemacht“, bedauerte der Abwehrspieler.

Foto: Imago/Eibner -Pressefoto

Wenig Durchschlagskraft

Nach dem kurzzeitigen Höhenflug der Sandhäuser (3 Siege aus fünf Spielen, Tabellenplatz 3 vor dem letzten Spieltag) kam Trainer Kenan Kocak zu verstehen, dass dies einige Spieler wohl nicht richtig verkraftet hätten: „Selbst- zufriedene Spieler kann ich nicht gebrauchen“, so sein Statement nach dem Spiel. Es war wohl das frühe Tor durch Lukas Hinterseer in der 12. Minute, das die Gäste komplett aus dem Konzept brachte. Seit fast einem Jahr ist es dem SV Sandhausen nicht mehr gelungen, ein Spiel nach einem Rückstand noch einmal zu drehen. Präsident Jürgen Machmeier kritisierte die fehlende Abschlussstärke der Mannschaft: „Die Durchschlagskraft hat gefehlt. Wir hätten noch drei Stunden spielen können, ohne ein Tor zu schießen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X