Skip to main content

SV Sandhausen – FC Sankt Pauli: Die möglichen Aufstellungen

Beim Zweitligaduell zwischen dem SV Sandhausen und dem FC St. Pauli geht es für beide Mannschaften um wichtige Punkte, beide Teams haben jetzt 17 Zähler auf dem Konto und könnten sich im Falle eines Sieges weit nach vorne absetzen. Und für die Zuschauer wird es sicherlich ein attraktives Duell, denn es trifft die momentan auswärtsstärkste Truppe auf die derzeit heimstärkste Mannschaft. Sandhausen hat die letzten drei Spiele zuhause gewinnen können, die Kiezkicker die drei letzten Partien in der Fremde. Wir haben uns im Vorfeld der Partie mit den voraussichtlichen Aufstellungen auseinandergesetzt.

Die voraussichtliche Aufstellung des SV Sandhausen

Bei den Gastgebern stehen keine großartigen Rotationen auf dem Programm, mit Ausnahme von Julian Derstroff, der als Rechtsaußen nach zwei Spielen Pause wieder in die Startelf rutschen wird. Tim Kister ist wegen seiner fünften Gelben Karte für das heutige Spiel gesperrt. Außerdem fehlen die Langzeitverletzten Mirco Born, Rick Wulle und Korbinian Vollmann. Der Einsatz von Maximilian Jansen ist noch fraglich, er gilt als angeschlagen. Für ihn könnte Stefan Kulovits sein Startelfdebüt geben. Die Abwehrkette bestehend aus Philipp Klingmann, Markus Karl, Tim Knipping und Leart Pawarada besteht in dieser Form bereits seit dem ersten Spieltag, in der Sturmspitze rechnen wir mit Haji Wright. Hier die von uns vermutete Startaufstellung:

  • Tor: Marcel Schuhen
  • Abwehr: Philipp Klingmann, Markus Karl, Tim Knipping, Leart Pawarada
  • Mittelfeld: Maximilian Jansen, Philipp Förster, Denis Linsmayer
  • Sturm: Nejmeddin Daghfous, Haji Wright, Julian Derstroff

Die voraussichtliche Aufstellung des FC St. Pauli

Beim FC St. Pauli herrscht momentan Personalnotstand. Die beiden sehr wichtigen Stammspieler Aziz Bouhaddouz in der Offensive und Marc Hornschuh in der Defensive werden ihrer Mannschaft wohl noch ein wenig länger fehlen. Enver Cenk Sahin fällt ebenfalls aus, die beiden Langzeitverletzten Ryo Miyaichi und Philipp Ziereis ohnehin. Der Einsatz von Innenverteidiger Christopher Avevor steht noch auf der Kippe, doch eigentlich sollte er bis heute wieder auf der Höhe sein. Er wird damit gemeinsam mit Luca-Milan Zander, Lasse Sobiech und Jeremy Dudziak die Viererkette in der Abwehr bilden. Hier die von uns vermutete Startelf:

  • Tor: Robin Himmelmann
  • Abwehr: Luca-Milan Zander, Lasse Sobiech Jeremy Dudziak, Christopher Avevor
  • Mittelfeld: Johannes Flum, Christopher Buchtmann, Bernd Nehrig
  • Sturm: Waldemar Sobota, Sami Allagui, Mats Möller Daehli

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X