Skip to main content

SV Sandhausen: Wegen Ausstiegsklausel – weiter kein Erfolg im Kocak-Poker

Der SV Sandhausen wartet trotz aller Bemühungen weiterhin auf den Durchbruch in den Vertragsverhandlungen mit Trainer Kenan Kocak. Bereits seit sieben Monaten dauert die Hängepartie und ein erfolgreicher Abschluss scheint immer noch in weiter Ferner. Auch die jüngste Gesprächsrunde Ende letzter Woche blieb ertragslos. Als Streitpunkt gilt weiterhin die Ausstiegsklausel mit festgeschriebener Ablöse, hatte SVS-Geschäftsführer Otmar Schork dem „kicker“ bestätigt. „Im Sommer 2015 hat uns Alois Schwartz Hals über Kopf verlassen. Nicht immer hat man das Glück, einen idealen Nachfolger zu finden, wie es damals Kenan Kocak war“, ergänzte Schork. Mit einer Ausstiegsklausel will sich Kocak natürlich eine Hintertür offen halten, falls ein anderer, vermeintlich attraktiverer Klub aus der Bundesliga um seine Dienste buhlt.

Kocak Thema bei TSG Hoffenheim?

Diese Chance will sich der 36-jährige Erfolgstrainer nicht verbauen. Zumal in der Gerüchteküche zuletzt spekuliert wurde, dass Kocak bei der TSG Hoffenheim den Trainerposten übernehmen könnte, sollte sich Julian Nagelsmann tatsächlich dem FC Bayern anschließen wollen, bei denen der TSG-Coach wiederum immer wieder gehandelt wird. Somit wird der Kocak-Poker in Sandhausen seine Fortsetzung finden.

Der gebürtige Türke hat im Juli 2016 beim SV Sandhausen das Kommando übernommen, nachdem er zuvor bei Waldhof Mannheim tätig war. Unter seiner Regie ging es am Hardtwald zuletzt kontinuierlich bergauf. Nachdem Sandhausen im ersten Jahr unter Kocak Zehnter wurde, liegt der Klub derzeit in der 2. Liga auf einem starken 5. Platz und befindet sich in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X