Skip to main content

SV Schalding mit ersten Sieg 2017

Endlich ist es vollbracht: Der SV Schalding hat am Samstag Nachmittag seinen ersten Dreier in diesem Jahr einfahren können. Vor 1000 Zuschauern konnte die Mannschaft von Trainer Stefan Köck den FC Ingolstadt II mit 2:0 bezwingen. Für die Tore waren Alexander Kurz per Freistoß (36.) sowie Fabian Wiesmeier (74.) verantwortlich. Die Gastgeber machten von Beginn an eine gute Figur und präsentierten sich wach und konzentriert. Durch konsequentes Pressing konnten die Schanzer immer wieder in Bedrängnis gebracht werden. Allerdings ließ der erste Treffer auf sich warten. Michael Pillmeier hatte in der 20. Minute noch die beste Möglichkeit, schoss aber drüber. Pech hatte Benedikt Buchinger, dessen Schuss an die Latte ging (30.). Sechs Minuten später dann aber die Erlösung: Alexander Kurz konnte mit seinem Freistoß unter die Mauer hindurch ins linke Eck treffen. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Hausherren die spielbestimmende Mannschaft. Fabian Wiesmaier vollendete kurz nach seiner Einwechslung das verdiente 2:0. Damit machte der SV Schalding drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gut und steht jetzt mit 21 Punkten auf Rang 17, zum rettenden Ufer fehlen allerdings immer noch vier Punkte.

Die übrigen Ergebnisse in der Regionalliga Bayern im Überblick:

Am Samstag fanden noch mehr wichtige Spiele in der Regionalliga Bayern statt:

  • Nürnberg II – TSV Buchbach 3:3
  • Bayern Hof – Seligenporten 1:2
  • Greuther Fürth II – 1860 Rosenheim 2:2
  • FC Augsburg II – SpVgg Bayreuth 0:2

 

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X