Skip to main content

SV Wehen Wiesbaden gegen Eintracht Braunschweig: Livestreams, TV und Aufstellungen

SV Wehen Wiesbaden

Foto: imago/Eibner

Es sieht nicht gut aus für den Absteiger: Eintracht Braunschweig ist nach drei Spieltagen in der 3. Liga noch ohne einen Sieg. Das soll sich in Wiesbaden nun ändern, doch auch der SV Wehen ist in Zugzwang und muss nach zwei Niederlagen in Folge wieder liefern. Es geht für beide Mannschaften darum, einen absoluten Fehlstart in die neue Saison möglichst zu verhindern. Wem wird dies gelingen? Wir haben uns im Vorfeld mit dieser Partie beschäftigt und gehen auf die Personalsituation bei beiden Teams näher ein.

So sehen wir das Spiel SV Wehen Wiesbaden gegen Eintracht Braunschweig live

Die Rechte an der TV-Übertragung der Spiele der 3. Liga hat sich die Deutsche Telekom geschnappt. Nur ausgewählte Partien werden im Free-TV bei den dritten Programmen der ARD übertragen, das Spiel SV Wehen Wiesbaden gegen Eintracht Braunschweig gehört allerdings nicht dazu. Wer Kunde der Deutschen Telekom ist, bekommt „Telekom Sport“ unter Umständen zum Sonderpreis, alle anderen zahlen bis zu 15 Euro pro Monat. Neben den Spielen der 3. Liga gibt es auch die Partien der deutschen Eishockey Bundesliga in diesem Paket inklusive. Die Telekom überträgt als Livestream im Internet, als klappt es auch mit der passenden App auf dem Smartphone oder dem Tablet. Kunden von Entertain bekommen die Spiele auf dem TV-Gerät präsentiert.

Die voraussichtliche Aufstellung beim SV Wehen Wiesbaden

Die Niederlage gegen Hansa Rostock wiegt schwer, vor allem wegen des umstrittenen Elfmeters in letzter Minute, den die Hanseaten zum Siegtreffer verwandeln konnten. „Königs fällt wie vom Blitz getroffen, das hat im Fußball nichts verloren“, ärgerte sich SVWW-Coach Rehm. Ein Handgemenge zwischen Ordnern und einigen Mitgliedern des Stabs des SV Wehen Wiesbaden gab es dann noch als Zugabe. Ein hektisches und emotionales Spiel, an dessen Ende aber nunmal die Niederlage steht. Jetzt befindet sich der SV Wehen nach drei Spieltagen im Tabellenkeller und muss sich ordentlich strecken, um dort wieder herauszufinden. Ausgerechnet gegen Absteiger Eintracht Braunschweig – keine leichte Aufgabe. Wir gehen von folgender Aufstellung aus: Markus Kolke; Alf Mintzel, Sören Reddemann, Sascha Mockenhaupt, Moritz Kuhn; Jules Schwadorf, Jeremias Lorch, Sebastian Mrowca, Stephan Andrist; Simon Brandstetter, Niklas Schmidt.

Die voraussichtliche Aufstellung bei Eintracht Braunschweig

Für Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig ist der Saisonstart nicht gut verlaufen: Bisher konnten die Niedersachsen noch keinen Sieg einfahren, nur zwei Unentschieden und eine Niederlage haben sich in die Statistik eingetragen. Damit steht das Team bereits am vierten Spieltag massiv unter Druck. Das knappe 1:1 gegen Zwickau am vergangenen Dienstag wühlte die Emotionen auf. So meinte Felix Burmeister etwa: „Das Gegentor war die einzige richtige Torchance von Zwickau und wir müssen da früher rausrücken. Mit 15 neuen Spielern müssen sich einige Mechanismen noch einspielen. Wir spielen jedoch vernünftigen Fußball und haben noch einige Lernphasen.“ Gegen Wiesbaden kann mit folgender Aufstellung gerechnet werden: Marcel Engelhardt; Niko Kijewski, Felix Burmeister, Frederik Tingager, David Sauerland; Jonas Thorsen, Stephan Fürstner, Ivan Franjic; Malte Amundsen, Philipp Hofmann, Onur Bulut.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X