Skip to main content

SV Werder Bremen: Max Kruse nach Schlüsselbeinbruch operiert

Nachdem sich Max Kruse im Spiel gegen den FC Schalke 04 am gestrigen Samstag einen Schlüsselbeinbruch zugezogen hatte, stand bereits die Operation an. Wie nämlich der SV Werder Bremen am Sonntagmorgen informierte, wurde der ehemalige Nationalspieler bereits am gestrigen Abend erfolgreich operiert. Die Operation nahm Professor Dr. Hahn im Klinikum Mitte in Bremen vor.

Reha von Max Kruse beginnt bereits in den nächsten Tagen

Am gestrigen Samstag wurde Max Kruse in der 19. Minute des Spiels gegen den FC Schalke 04 (1:2) gefoult. Dabei brach sich der Angreifer das rechte Schlüsselbein. Es folgte die Auswechslung. Der Stürmer wird dem SV Werder Bremen aller Voraussicht nach acht Wochen fehlen. Werders Geschäftsführer Frank Baumann sagte:

“Max wird nun noch einige Tage im Krankenhaus bleiben und anschließend in Bremen seine Reha starten. Wir werden ihn dabei bestmöglich unterstützen und begleiten und wünschen ihm eine schnelle Genesung”.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X