Skip to main content

Sven Mislintat bei Borussia Dortmund vor dem Abgang? Chefscout will zum FC Arsenal

Für Borussia Dortmund deutet sich ein Verlust an: Denn Chefscout Sven Mislintat steht offenbar davor, nach England zum FC Arsenal zu wechseln, wie die Funke Mediengruppe basierend auf einen Bericht des ESPN-Portals berichtet. Laut dem „Kicker“ sollen die Verhandlungsgespräche zwischen den Gunners und dem Scout schon weit fortgeschritten sein. Seit 2007 ist der Talentspäher bereits in den Diensten des BVB und war maßgeblich an den Transfers von Raphael Guerreiro, Ousmané Dembélé oder Pierre-Emerick Aubameyang beteiligt. In der Branche genießt der 45-jährige auch deshalb einen sehr guten Ruf.

Foto: Imago/GEPA Pictures

Mislintat war schon häufiger heiß begehrt

Seit 2016 ist der in Dortmund „Leiter Profifußball“, zuvor hatte er einen großen Streit mit dem damaligen Trainer Thomas Tuchel, der ihn wegen des geplatzten Transfers des Spaniers Oliver Torres vom Trainingsgelände verbannte. Es ist natürlich nicht das erste Mal, dass Mislintat im Visier eines anderen Vereins ist. Sowohl der Hamburger SV als auch Fortuna Düsseldorf wollten ihn als Sportdirektor, der FC Bayern München liebäugelte ebenfalls mit ihm und wollte ihn als Kaderplaner verpflichten. Vor wenigen Monaten erst verlängerte er seinen Vertrag beim BVB bis 2021. Weder Verein noch Chefscout wollten die im Raum stehenden Gerüchte kommentieren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X